TKSV

ph/Nach einem Monat Zwangspause zeigte sich Samuel Giger bereits wieder in Bestform. Vor 4100 Zuschauern gewann er in eindrücklicher und überlegener Art und Weise den Bergklassiker auf dem Weissenstein. Giger qualifizierte sich dank den Siegen über Nick Alpiger, Steven Moser, Beat Wickli, Mickaël Matthey und Roger Rychen für den Schlussgang. Dort traf er auf den Appenzeller Michael Bless. In der ersten Minute mit Kurz und Nachdrücken konnte er den Weissensteinschwinget 2018 für sich entscheiden. Tobias

Weiterlesen

TKSV

Vor 800 Zuschauern gewinnt Domenic Schneider das Thurgauer Sommerschwingfest in Weinfelden. Im Schlussgang bezwingt er Tobias Krähenbühl mit Wyberhaken platt. Die Nachwuchsschwinger Thomas Burkhalter (Homburg), Elias Kundert (Sirnach) und Lorin Rhyner (Wittenwil) konnten sich in ihren Kategorien ebenfalls als Sieger feiern lassen.  Bei schönstem Sonnenschein organisierte der Schwing-Club am Ottenberg vergangenen Sonntag das Thurgauer Sommerschwingfest in Weinfelden. Neben den besten Aktiv-Schwingern der fünf Thurgauer Unterverbände nahmen auch Gäste der Schwingclubs Burgdorf, Rottal, Toggenburg sowie Rheintal-Oberland

Weiterlesen

TKSV

Neun Auszeichnungen und vier Thurgauer Schlussgangteilnehmer gab es für die Nachwuchsschwinger am Fricktaler Abendschwinget in Effingen. In der jüngsten Kategorie verlor Lorin Rhyner, Wittenwil im Schlussgang gegen den Aargauer Russo Giulio und wurde zweiter. Raphael Sager holte sich die Auszeichnung auf Rang sechs. Beim Jahrgang 07/08 konnte Yanick Siegenthaler, Bettwiesen den Schlussgang gegen den Solothurner Joel Nussbaumer bestreiten. Siegenthaler griff immer wieder an und suchte die Entscheidung, gegen Ende des Ganges wurde er mit einem

Weiterlesen

HTG

Dominik Schneider gewann das Thurgauer Sommerschwingfest im Schlussgang gegen Tobias Krähenbühl. Urs Schäppi, Wiezikon musste sich einzig im zweiten Gang vom späteren Sieger Schneider das Sägemehl abwischen lassen. Im fünften Gang schwingte er gegen Stefan Burkhalter um den Schlussgang. Die Begegnung endete gestellt und somit wurde Schäppi fünfter mit 56.75 Punkten. Auf Rang acht holte sich Marc Zbinden, Eschlikon und der Jüngling Silvan Koller, Busswil die Auszeichnung. Bei den Nachwuchsschwinger Jahrgang 07/08 kämpfte Yanick Siegenthaler,

Weiterlesen

TKSV

Selektionen für ENST2018 Thurgauer Nachwuchsschwinger in Landquart 26.8.18 JG 2001 Zyan Dünner, Frasnacht (Schwingerverband Oberthurgau) Lars Hugelshofer, Schönholzerswilen (Schwingclub am Ottenberg) Aron Kiser, Märstetten (Schwingclub am Ottenberg) JG 2002 Silvan Koller, Busswil (Schwingerverband Hinterthurgau) Ersatz Jérôme Christen, Illighausen (Schwingerverband Bodensee und Rhein) JG 2003 Thomas Burkhalter, Homburg (Schwingclub am Ottenberg) This Kolb, Affeltrangen (Schwingerverband Hinterthurgau) Gian Lengacher, Frauenfeld (Schwingerverband

Weiterlesen

OTT

Nach dem bestens verlaufenen NOS Nachwuchsschwingertag vom letzten Samstag, organisiert der Schwingclub am Ottenberg auch das Thurgauer Sommerschwingfest. Am 15.Juli 2018 ab 10.00 Uhr nehmen aus dem ganzen NOS Gebiet die Aktiv Schwinger den Wettkampf auf. Bereits ab 9.00 Uhr kämpfen die Thurgauer Nachwuchsschwinger um die begehrte Auszeichnung. Das OK mit seinen vielen Helfern und die bestens ausgerüstete Festwirtschaft freuen sich über viele Zuschauer auf der Sportanlage Paul Reinhart in

Weiterlesen

HTG

Am Nordostschweizer Nachwuchsschwingertag in Weinfelden holten sich Silvan Koller, Busswil und This Kolb, Affeltrangen den Doppelzweig in ihrem jeweilligen Jahrgang. Vor über 600 Zuschauer zeigten die Jahrgänge 00/01/02/03/04 Ihr können und kämpften um den begehrten Doppelzweig. Bei den Jahrgängen 01/02/03 war der Zweig ein Selektionskriterium für den Eidg. Nachwuchschwingertag in Landquart vom 26. August 2018. Nur die elf besten des jeweilligen Jahrgangs können sich dafür qualifizieren. Wer diese Woche Post bekommt, ist dabei, im Team

Weiterlesen

TKSV

Der heimische Joel Wicki gewinnt das Rigi-Schwinget 2018. Im Schlussgang bezwingt Wicki gegen Armon Orlik nach 8 Minuten mit Kurz. Die Thurgauer Schwinger holen sich drei der begehrten Bergkränze. Bei strahlendem Sonnenschein auf der Rigi qualifizierte sich der heimische Joel Wicki mit fünf eindrücklichen Siegen für den Schlussgang. Dort traf er wie bereits im ersten Gang auf Armon Orlik und gewann erneut. Mit der Höchstnote 10.00 liess sich Wicki von seinem Heimpublikum feiern. Die Farben

Weiterlesen

TKSV

Am 15. NOS-Nachwuchsschwingfest in Weinfelden erschwangen sich die Thurgauer Schwinger insgesamt elf Doppelzweige. Thomas Burkhalter (Homburg) und Lars Hugelshofer (Schönholzerswilen) konnte sich in ihren Kategorie gar als Sieger feiern lassen. Bei tollen Wetterbedingungen und angenehmen Temperaturen, verfolgten 600 Zuschauer das 15. Nordostschweizer Nachwuchsschwingfest in Weinfelden. Das regionale Organisationskomitee des Schwing-Club am Ottenberg legten mit einer grosszügigen Infrastruktur die idealen Bedingungen für ein tolles Schwingfest. Die 178 selektionierten Nachwuchsschwinger aus allen sieben NOSV-Kantonen Appenzell (28), Glarus

Weiterlesen

OTG

Zyan Dünner (01) holte mit vier Siegen den Doppelzweig und steht somit für die Selektionierung am kommenden Dienstag bereits mit einem Bein am Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Landquart.  Weniger gut lief es Jan Studerus (02). Mit zwei Siegen und einem Gestellten verpasste er den begehrten Doppelzweig. Mit einem Sieg und zwei Gestellten platzierte sich Matia Sarda (04) im hinteren Drittel der Rangliste. Statistik Rangliste Nächster Anlass: 15.07.2018 Thurgauer Sommerschwingfest

Weiterlesen

OTT

Ein Kranz für den NOS Verband Nach dem gestellten Schlussgang zwischen Christian Stucki, Lyss und Joel Wicki, Sörenberg durften sich diese Zwei wie auch Christian Schuler Rothenthurm als Sieger am Jubiläums-Schwingfest in Ruswil feiern lassen. Für den NOS-Verband traten die Gebrüder Mario Schneider, Schönenberg an der Thur und Domenic Schneider, Friltschen antreten. Für den verletzten Samuel Giger, Ottoberg wurde Michael Rhyner, Flawil nachgemolden.   Zur Freude der Mitgereisten "Fans" durfte Mario Schneider mit 56.50 Punkten,

Weiterlesen

HTG

15 Hinterthurgauer Jungschwinger stiegen beim Appenzeller Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Wolfhalden in die Hosen. Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden acht Zweige erkämpft. Bei den Jüngsten mit Jahrgang 2008 – 2010 holte sich Gian Rieder, Dussnang auf Rang 13e den Zweig. Im Jahrgang 06/07 reichte es für Yanick Siegenthaler, Bettwiesen dank drei Höchstnoten knapp für das Eichenlaub, er platziert sich auf Rang 13f. Beim Jahrgang 04/05 durften sich die Zweige abholen, Andrin Habegger, Tägerschen Rang 10a und Elias

Weiterlesen

OTT

Nur noch wenige Tage dauert es bis zu den Weinfeldern Schwingfesten: Am Samstag, 7. Juli findet das 15. Nordostschweizer Nachwuchsschwingfest und am Sonntag, 15. Juli das Thurgauer Sommerschwingfest statt. Die besten Nachwuchsschwinger aus der ganzen Ostschweiz sowie die besten Thurgauer Aktiv-Schwinger sind demnach in Weinfelden live mitzuerleben. Am Freitag startet der Aufbau des Festplatzes direkt neben der Sporthalle Paul Reinhart in Weinfelden. Bei den OK-Mitgliedern und den Helfern ist die Vorfreude auf die anstehenden zwei

Weiterlesen

OTG

Eine Hand voll Zweige für Oberthurgau. In der jüngsten Kategorie erkämpfte sich Lukas Lenherr (08) seinen dritten Zweig in diesem Jahr. Mit vier Siegen, davon zweimal mit einem rechts Hüfter, belegt er den Rang 8d. In der Kategorie D holte sich die Kämpfernatur Lars Schwizer (06), nach der ersten Auszeichnung am Flumserberg, nun mit starken vier Siegen seinen ersten Zweig. Herzliche Gratulation!! Max Ziegler (06) konnte mit drei Siegen seinen Zürcher Zweig bestätigen. Ebenfalls den

Weiterlesen

TKSV

Zwei Kränze für Thurgauer in Wolfhalden  Der Sieger des Appenzeller Kantonalschwingfestes heisst Marcel Kuster. Er besiegte im Schlussgang den Eichberger Jaime Marty. Dessen Schlussgangqualifikation gilt als Überaschung des Tages. Der 18-jährige Nichtkranzer wies bereits nach vier Gängen lauter Siege aus und war schon da kranzsicher. Mit Rico Ammann und Lukas Krähenbühl sind auch zwei Thurgauer unter den Kranzgewinnern. Es waren vorwiegend die vier Appenzeller Eidgenossen Marcel Kuster, Michael Bless, Martin Hersche und Raphael Zwyssig, welche

Weiterlesen