News

Müllheim TG – Nach dem virusbedingten Ausfall im vergangenen Jahr konnte in diesem Jahr die kantonale Delegiertenversammlung hocherfreut wieder physisch abgehalten werden. Kantonalpräsident Walter Hegner begrüsste rund 140 Delegierte zu seiner zu seiner letzten Versammlung als Kapitän des Thurgauer Verbandsschiffs in der Turnhalle Wiel in Müllheim. Erfolgreicher Rückblick Die vergangene Saison stand ganz im Zeichen der beiden Eidgenössischen Anlässen dem Kilchberger-Schwinget und Eidg. Nachwuchsschwingest (ENST). Aussergewöhnlich war sicherlich der Saisonstart, zumal der in Etappen erfolgte.

Weiterlesen

TKSV

Zum zweiten Mal gibt es die Thurgauer Schwinger für das ganze Jahr. Jeden Monat die Wand verschönern und immer informiert sein mit dem Schwinger Kalender 2022. Kosten: 32. - /Stk Jetzt bestellen

Weiterlesen

News

Vergangenen Freitagabend lud der Thurgauer Schwingerverband in der Schwinghalle Frauenfeld zu einem Sponsorenapéo ein. Roland Krähenbühl führte als aktueller Ressortchef Sponsoring gekonnt durch den Abend. Bei Speis und Trank verbunden mit den Trainingseinheiten der Nachwuchs- und Aktivschwinger bedankte sich der Kantonalverband bei allen anwesenden Sponsoren, Gönner und Inserenten des Verbandsmagazin "Chranzblatt" recht herzlich für die wertvolle und grossartige Unterstützung des vergangenen Jahres.    

Weiterlesen

OTG

Am Samstag, 13. November 2021 fand das alljährliche Endschwingen mit anschliessender Hauptversammlung statt. Am Nachmittag trafen sich 12 Aktiv- und 16 Jungschwinger in der Schwinghalle Tellenfeld. Bei den Aktiven konnte sich Voggensperger Janic mit sechs Siegen den Wanderpreis zum zweiten Mal in Folge erschwingen. Bei den Jungschwingern 2007-2010 gewann Nef Christian und bei der Kategorie 2011-2013 Fejko Joshua - beide ebenfalls mit sechs Siegen. Präsident Stefan Hungerbühler führte am Abend souverän durch die 99. Hauptversammlung,

Weiterlesen

BRH

pn/ Die Generalversammlung fand dieses Jahr im Restaurant Kreuzstrasse in Zuben statt. Präsident Hans Notz durfte 60 Mitglieder begrüssen, etwas überrascht, doch der Präsident freute sich das nach der Absage im letzten Jahr die Mitglieder so zahlreich erschienen sind. Der Schwingerverband zählt aktuell 339 Mitglieder. Vorstand: 6, Aktive: 5, Nachwuchsschwinger: 16, Ehrenmitglieder: 16, Passivmitglieder: 296. Nach der Begrüssung ging es bereits zum Nachtessen über, nach dem feinen z’Nacht wurde die Versammlung eröffnet. Hans Notz blickt auf

Weiterlesen

UTG

dg/ Hanspeter Krähenbühl wurde an der diesjährigen Unterthurgauer Hauptversammlung in der Schwinghalle Frauenfeld in die illustre Gilde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Als der 20jährige im Jahre 1983 in den Schwingklub Unterthurgau kam, ahnte man noch nicht, dass er einer der erfolgreichsten Schwinger der Klubgeschichte sein wird. Er erschwang mehr als  zwei Dutzend Kränze für den Unterthurgau, zudem gelang es ihm mehrmals an einem Eidgenössischen teilzunehmen, nämlich in Stans 1989, Olten 1992 und Chur 1995. Nach einem

Weiterlesen

OTG

Die Schwingerfamilie reiste vergangenes Wochenende nach Sursee und verbrachte einige lustige Stunden zusammen. Nebst einem Besuch im Hallenbad standen auch die Besichtigung der Ramseier Suisse und des Camus Sursee auf dem Programm. Das Programm hat Jung und Alt gleichermassen begeistert. Hier einige Impressionen.

Weiterlesen

TKSV

Pn/ Obmann René Christinger lud am Freitag, 16. Oktober 2021 zur Veteranen-Versammlung in’s Restaurant Sonne in Lengwil ein. 38 Veteranen und 6 Gäste, darunter auch der Eidg. Veteranen Obmann, folgten seiner Einladung. Nachdem die Jahresversammlung im letzten Jahr aufgrund von Covid 19 abgesagt wurde, trafen sich die Herren nun also nach zwei Jahren wieder zu diesem gemütlichen Höck. Nach 9 Jahren als Säckelmeister und 7 Jahre als Obmann, tritt René Christinger aus der Obmannschaft zurück.

Weiterlesen

UTG

ab/ «Die Gründungsversammlung des Unterthurgauer Schwingerverbands fand am 19. November 1921 statt. 17 Schwinger fanden sich im Saal des Restaurants Schäfli in Frauenfeld ein, um den Verband aus der Taufe zu heben.» Mit diesen Zeilen beginnt die Geschichte des aktiven Schwingerwesens in der Region Frauenfeld im Jahre 1921. Am vergangenen Samstag wurde nun das 100-jährige Vereinsbestehen in der Rüeggerholzhalle gebührend gefeiert. Nachmittags waren die Familien der Schwingergemeinde zur Chilbi mit Hüpfburg, Bullenreiten und Trettraktorfahren eingeladen.

Weiterlesen

OTG

Was für ein schöner Freiluftsaisonabschluss.  Bei herrlichem Wetter fand am Samstag 2. Oktober 2021 das, an nichts fehlende, “Wega ;-)” Herbstschwingfest statt. Die 499 Besucher genossen faire und spannende Zweikämpfe.  Die 14 Mann starke Oberthurgauer-Delegation konnte sich drei Auszeichnungen erschwingen. Bei der jüngsten Kategorie erkämpfte sich der Romanshorner, Dyjar Yildiz (13), mit drei Gewonnenen und zwei Gestellten seine erste Auszeichnung. Herzliche Gratulation. Die Auszeichnung bei den Jahrgängen 08/09 sicherte sich Lukas Lenherr (08) mit vier

Weiterlesen

UTG

ab/ Für die Unterthurgauer Jungschwinger ging mit dem Weinfelder Herbstschwingfest eine ereignisreiche Saison zu Ende. Die Truppe von Ivo Schwager konnte mit dem Gewinn von drei Auszeichnungen überzeugen. Bei der Alterskategorie 2010-2011 konnte der Herdemer Joel Stäheli überzeugen. Ihm gelangen insgesamt 4 Siege was ihm am Ende Rang 8 und das begehrte Diplom einbrachte. Für die Bestleistung der Frauenfelder Schwinger war diesmal Urs Bührer aus Matzingen bei den Jahrgängen 2008-2009 zuständig. Mit seinem guten Kurzzug

Weiterlesen

Kategoriensieger des Herbstschwingfestes
TKSV

pt Für einmal ohne die Weinfelder Herbstmesse fand am Samstag, 2. Oktober 2021 das traditionelle Nachwuchsschwingfest auf der Freudigerwiese statt. Und drum hiess der Anlass dieses auch nicht Wega-Buebeschwinget sondern eben Weinfelder Herbstschwingfest. Bei schönstem Spätherbstwetter verfolgten etwa 500 Zuschauer die spannenden Wettkämpfe. Das Schwingfest durfte von der Infrastruktur profitieren, die drei Tage zuvor für den Empfang der Aktivschwinger aufgebaut wurde. Es war ein wunderschöner Anlass mit fairen Kämpfen in einer entspannten Atmosphäre. In zwei

Weiterlesen

News

Vor rund 1000 anwesenden Schwingerfreunden wurden gestern Donnerstag in Weinfelden die Schwinger des Team Thurgau und allen voran Kilchbergsieger Samuel Giger herzlich und würdig empfangen. Nach einer sehr speziellen aber erfolgreichen Saison hat der Thurgauer Schwingerverband Rückschau gehalten. Moderiert mit Witz und Scharm durch Simon Schild und Manuel Strupler haben verschiedene Festredner umrahmt von Live-Musik die Kranzgewinner gewürdigt. Neben fast allen Ostschweizer Kilchbergteilnehmer hat es sich auch die Verbandsspitze nicht nehmen lassen, den erfolgreichen Schwingern

Weiterlesen

News

Sechszehn Nordostschweizer darunter fünf Thurgauer nahmen am Saisonhöhepunkt dem 17. Kilchberger-Schwinget teil. Im Schlussgang bezwingt Samuel Giger aus Ottoberg den Berner Schwingerkönig Kilian Wenger, Horboden nach kurzer Kampfdauer mit Kurz und vollenden am Boden. Den Festsieg teilt sich der Ottenberger mit Verbandskollege Damian Ott, Dreien sowie dem Guggisberger Eidgenossen Fabian Staudenmann.   Nicht alle gleich zufrieden Neben den Gebrüder Mario und Domenic Schneider standen auch die beiden Unterthurgauer Tobias Krähenbühl und David Dumelin im Einsatz.

Weiterlesen

TKSV

hus/ Vor atemberaubender Kulisse, vollen Rängen und prächtigem Festwetter fand am vergangenen Sonntag das 125. Nordostschweizer Schwingfest in Mels statt. Den 6200 zuschauenden Schwingerfreunden wurde ein hochkarätiger Wettkampf geboten. Im spektakulären Schlussgang duellierten sich der 23-jährigen Saisondominator Samuel Giger, Ottoberg und der um sechs Jahre ältere Sennenschwinger und Gast aus dem Bernbiet Matthias Aeschbacher aus Rüegsauschachen. Der 2. NOS-Festsieg sichert sich der Thurgauer Eidgenosse nach 6.35 Minuten mit einem Nackenhebel.   3-Fach Sieg und 2

Weiterlesen

HTG

Mit dem Saisonhöhepunkt, dem NOS Schwingfest in Mels, wird die Freiluftschwingsaison von vielen Schwingern abgeschlossen. Für den Schwingerverband Hinterthurgau war es ein Freudentag. Endlich war es soweit und nach 21 Jahren ging wieder einmal einen Teilverbandskranz in den Hinterthurgau. Den letzten gewann Urs Bühler, Dussnang in Untervaz, dieses Mal durfte sich der achtzehnjährige Turnerschwinger This Kolb, Affeltrangen seinen ersten Teilverbandskranz auf Rang sechs mit 56.50 Punkten aufsetzten lassen. In Urnäsch am Appenzeller Kantonalschwingfest holte er

Weiterlesen

News

hg/Bei schönstem Wetter und aus bekannten Gründen ohne Zuschauer, traten 105 Schwinger zum Wettkampf um den begehrten Schwarzseekranz an. Der NOSV war mit 20 Schwinger Gast. David Dumelin Hüttlingen, Samuel Giger Ottoberg, Tobias Krähenbühl Wetzikon, Domenic Schneider Friltschen und Mario Schneider Schönenberg an der Thur vertraten den TKSV. Im reinen Ostschweizer Schlussgang trafen Samuel Giger Ottoberg und Damian Ott Dreien aufeinander, den Ott nach 5.05 Minuten mittels Kurz und nachdrücken am Boden für sich entscheiden

Weiterlesen

News

" Schwinge isch dä Hit - chum und mach mit !" Zum wiederholten Mal findet am  Samstag, 11. September  der nationale Schnuppertag statt. Die fünf Thurgauer Schwingklubs bieten den Kinder und Jugendlichen flächendeckend die Möglichkeit unter fachmännischer Betreuung und Unterstützung den Schwingsport hautnah mitzuerleben. Wenn auch du Interesse am Schweizer Nationalsport hast, zögere nicht komm und melde dich bei einen der 5 Standorte im Kanton. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.   Schwingerverband Hinterthurgau Samstag, 11.

Weiterlesen

HTG

MACH MIT AM SCHNUPPERSCHWINGEN STEIG IN DIE HOSEN Wenn auch du diese coole Sportart betreiben und gleichzeitig mit deinen Freunden eine gute Zeit verbringen willst, dann bist du bei uns genau richtig. Schwingen ist zwar eine traditionelle Sportart, liegt aber voll im Trend. Samstag 11. September Gautschi Fensterbau AG Eschlikon Von 10:00-11:30Uhr Donnerstag 16. September Schwingkeller Sirnach Turnhalle Grünau Von 18:15-20:00Uhr Ohne Voranmeldung Falls du keine Zeit hast kannst du jederzeit bei uns im Training

Weiterlesen

TKSV

Hus/Bei besten Wetterbedingungen fand vergangenen Sonntag das 6. Eidgenössische Nachwuchsschwingfest in Schwarzenburg an der Grenze zum Kanton Freiburg statt. Vor 2500 Zuschauern zeigten die 150 angetretenen Nachwuchsschwinger aus der ganzen Schweiz ihr gesamtes Können und kämpften in drei Alterskategorien um die begehrten Doppelzweige. Moser und Kundert erfolgreich Der Schocherswiler Nico Moser sichte sich die Auszeichnung im jüngsten Jahrgang 2006. Nach einem anfänglich sehr harzigen und unvorteilhaften Start mit drei Niederlagen in Folge, bettete der frische

Weiterlesen

HTG

Mit dem Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag in Schwarzenburg BE fand für die besten 150 Nachwuchsschwinger in der Schweiz der Saisonhöhepunkt statt. Die Dominanz der Berner, Innerschweizer und Nordwestschweizerverbände war stark. Der NOS Schwingerverband konnte mithalten und holte sich sieben Doppelzweige, davon zwei Thurgauer. Für die Nachwuchsschwinger ist dieser Anlass eine grosse Erfahrung und auch ein Lerntag, ob man mit oder ohne Zweig nach Hause ist. Der Hinterthurgauer Elias Kundert, Sirnach konnte an diesem Tag seine Leistung abrufen

Weiterlesen

OTG

Was für eine super Leistung - Nico Moser erkämpft sich am vergangenen Sonntag sensationell einen Doppelzweig in der Kategorie JG 2006. Der Schocherswiler ist der erste Schwinger des Schwingerverband Oberthurgau, welcher an einem Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag einen Zweig gewinnen konnte. Der nur alle drei Jahre stattfindende Grossanlass gehört unbestritten zu den Highlights bei den Jungschwingern. Nur die besten 150 Nachwuchsschwinger der Schweiz wurden für diesen Anlass selektioniert. Der Start verlief dem Oberthurgauer nicht wunschgemäss, er startete

Weiterlesen

OTG

Am kommenden Sonntag findet das 6. Eidg. Nachwuchsschwingfest (ENST) in Schwarzenburg/BE statt. Mit der Selektion von Nico Moser aus Schocherswil sind auch die Farben des Schwingerverband Oberthurgau vertreten. Der nur alle drei Jahre und für jeden einmalig stattfindende Grossanlass ist für jeden Nachwuchsschwinger das grosse Ziel und Highlight. Die Oberthurgauer Schwingerfamilie drückt die Daumen ganz fest und wünscht Nico schon jetzt einen schönen, erfolgreichen und unvergesslichen Wettkampf. *** HOPP NICO UND TOI TOI TOI ***

Weiterlesen

HTG

Für die Jahrgänge 2004-2006 findet in diesem Jahr am 29. August 2021 das ENST (Eidgenössischer Nachwuchsschwingertag) in Schwarzenburg BE statt. Dieser Anlass findet nur alle drei Jahre statt und ist für einen Nachwuchsschwinger eine einmalige Sache. Mitmachen dürfen aus dem NOS Gebiet nur die besten elf pro Jahrgang. Für das diesjährige ENST wurden vom Schwingerverband Hinterthurgau die beiden Klubkameraden Elias Kundert, Sirnach und Andrin Habegger, Tägerschen selektioniert. Diese beiden zeigten in dieser Saison ihre gute

Weiterlesen

TKSV

Der Nordostschweizer Schwingerverband hat in den vergangenen Tagen die Nachwuchsschwinger für das 6. Eidg. Nachwuchsschwingfest in Schwarzenburg/BE selektioniert. Mit im Aufgebot für das alle drei Jahre stattfindende Fest sind auch fünf junge Talente aus dem eigenen Kanton. Folgende Thurgauer Nachwuchsschwinger wurden selektioniert: Jahrgang 2004 Cornel Schild, Ottoberg  (SC Ottenberg) Jahrgang 2005 Andrin Habegger, Tägerschen  (SV Hinterthurgau) Elias Kundert, Sirnach  (SV Hinterthurgau) Jahrgang 2006 Andrin Grob, Langrickenbach  (SV Bodensee und Rhein) Nico Moser, Schocherswil  (SV Oberthurgau)

Weiterlesen

TKSV

hus/Bei der 22. Auflage des Schwägalp-Schwinget traten 90 Schwinger zum Wettkampf um die die begehrten Eichenkränze an. Nicht weniger als 12 Schwinger vertraten die Farben des Thurgaus. In einen hochkarätigen Teilnehmerfeld mit Athleten aus den Teilverbänden Bern, Südwestschweiz und allen Ostschweizer Kantonen konnten die Kräfte gemessen werden. Im Schlussgang duellierten sich der 23-jährige Ottoberger Samuel Giger und der Berner Eidgenosse Michael Wiget aus Laupen. Nach kurzer Kampfzeit (20 Sekunden) gewinnt Samuel Giger mit Kurz/Kreuzgriff und

Weiterlesen

TKSV

Domenic Schneider heisst der Sieger des 111. Zürcher Kantonalen Schwingfestes vom vergangenen Sonntag in Stäfa. Der 27-Jährige sennenschwinger aus Friltschen profitierte vom gestellten Schlussgang zwischen dem Zürcher Samir Leuppi und Armon Orlik aus Maienfeld. Schneider startete mit einem gestellten Gang gegen Eidgenosse Reto Nötzli, Pfäffikon SZ, in den Tag und konnte anschliessend fünf Siege auf das Notenblatt schreiben lassen – drei davon mit der Maximalnote 10.00. Nach dem Sieg am Glarner-Bündner Schwingfest feiert der Schwinger

Weiterlesen

UTG

ab/ Der Unterthurgauer Eidgenosse Tobias Krähenbühl hat beim Zürcher Kantonalen Ehrentag in Stäfa seinen vierten Kranzgewinn der Saison realisiert. Domenic Schneider aus Friltschen konnte vom gestellten Schlussgang zwischen Samir Leuppi und Armon Orlik profitieren und holte somit den Festsieg mitsamt Siegermuni Falco in den Thurgau. Krähenbühl startete mit einem gestellten gegen den Einheimischen Shane Dändliker verhalten in den Wettkampf. Auch im zweiten Gang fand er kein Rezept gegen die gute Defensive von Nicola Funk und

Weiterlesen

News

Stefan Hungerbühler In sechs Alterskategorien von acht bis siebzehn Jahren massen sich 318 Nachwuchsschwinger am Thurgauer Kant. Nachwuchsschwingfest in Schönholzerswilen. Das Thurgauer Nachwuchs-Team konnte sich von den 102 abgegebenen Eichenzweigen deren 26 für sich beanspruchen und so ein akzeptables Resultat einfahren. In der jüngsten Kategorie (Jg. 2011-13) konnten sechs Auszeichnungen erkämpft werden. Der einheimische Silvan Wagner aus Schönholzerswilen belegte den 5. Schlussrang. Mit Florian Schneider, Matzingen (6b), Hendrik Haas, Illighausen (8a), Pascal Schum, Güttingen, Andreas

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Ostschweizer Jungschwingerschaft fand sich am 7.8.2021 im beschaulichen Schönholzerswilen zum Thurgauer Kantonalen Nachwuchsschwingertag ein. Mit von der Partie waren auch elf Unterthurgauer Teilnehmer unter der Leitung von Ivo Schwager. Bei den Jüngsten Jahrgängen 2011-2013 konnte mit Florian Schneider und Gian Sager gleich zwei mal über Eichenlaub gejubelt werden. Der Matzinger Schneider gewann dabei vier Gänge, wovon drei mit der Maximalnote zehn. Lorin Rhyner aus Wittenwil überzeugte in der Alterskategorie 2009-2010 mit Schlussrang drei.

Weiterlesen