HTG

Es war ein gelungener Tag der Hinterthurgauer Schwinger am Thurgauer Kantonalen Schwingfest in Lengwil. Fabian Koller, Busswil wurde Neuchranzer und durfte sich zum ersten mal Eichenlaub aufsetzen lassen. Urs Schäppi, Wiezikon durfte sich erstmals mit dem Thurgauer Chranz krönen lassen und die Hinterthurgauer waren die zweitgrösste Thurgauer Delegation welche am Start waren. Fabian Koller gewann fünf Gänge und musste sich einzig vom Glarner Eidgenossen Roger Rychen den Rücken abputzen lassen. Im letzten Gang um den

Weiterlesen

TKSV

Endlich wieder ein Thurgauer Sieg nach einer 29-jährigen Durststrecke Der 20-jäjhrige Samuel Giger aus Ottoberg gewinnt den Schlussgang gegen den Zürcher Roman Schnurrenberg aus Sternenberg. Giger gewinnt im ersten Zug gegen Roman Schnurrenberg mit Kurz/Nachdrücken. Gigers Notenblatt zeigt bis zum Schlussgang vier Siege und einen gestellt Gang auf. Mit 58.75 Pkt. rangiert er sich auf dem ersten Rang. Roman Schnurrenberger zeigte auf seinem Notelblatt vier Siege und eine Niederlage auf. Am Schluss rangierte er sich

Weiterlesen

TKSV

Hier ein paar Bilder von der grossen Arbeit die alle Helferinnen und Helfer geleistet haben beim Aufbau. Bilder E. Lüthi Einteilung 1. Gang TG Kant.

Weiterlesen

TKSV

Die Zeit ist reif für einen Thurgauer Sieg am TG Kant. Schwingfest in Lengwil am 29. April 2018 TKSV/el/Am Sonntag, 29. April werden in Lengwil beim 113. Thurgauer Kantonalschwingfest über 150 «Böse» aus dem NOS-Gebiet erwartet. Davon sind 52 Kranzer am Start. Die Einheimischen «Bösen» werden alles daran setzen den Fest Sieg im Thurgau zu halten. Für das Fest sind neun Eidgenossen gemeldet, wovon fünf aus dem Thurgau. Samuel Giger, Domenic Schneider, Stefan Burkhalter, Beni

Weiterlesen

HTG

Der Hinterthurgauer Aktivschwinger Urs Schäppi wurde am Eschenbergschwingen in Winterthur zweiter. Er musste sich einzig vom späteren Sieger Samir Leuppi geschlagen geben und stellte gegen den Zürcher Remo Ackermann. Die restlichen Gänge entschied er immer mit der Höchstnote zehn für sich. Die anderen Hinterthurgauer Aktiven Schwinger waren in Bichwil am Toggenburger Verbandsschwingfest im Einsatz. Marc Zbinden, Eschlikon klassierte sich zusammen mit Pirmin Kolb, Affeltrangen und Fabian Koller, Busswil mit 55 Punkten auf Rang dreizehn. Zbinden

Weiterlesen

HTG

Am Samstag, 21.April fand in Bichwil das Uzwiler Buebeschwinget statt. Bei schon hochsommerlichen Temperaturen traten 231 Jungschwinger in 4 Kategorien gegeneinander an. 650 Zuschauer verfolgten spannende, kräfteraubende Zweikämpfe. Auch die zehn angereisten Hinterthurgauer Jungs kämpften beachtlich und lieferten gute Resultate. In der ältesten Kategorie teilte sich This Kolb, Affeltrangen im ersten Gang die Punktzahl mit David Lieberherr aus Ennetbühl. Alle andern fünf Gänge konnte er für sich entscheiden. Somit rangierte er sich zum Schluss auf

Weiterlesen

OTG

14 gut gelaunte Oberthurgauer trafen sich im Toggenburg bei sommerlichen Temperaturen. Zusammen mit den Hinterthurgauern vertraten wir den Thurgauer Kantonalen Schwingerverband. Reto Zingg (09) der in der jüngsten Kategorie 09/10 angetreten ist, konnte seine bisher beste Leistung zeigen. Er musste sich nur zwei Mal das Sägemehl abwischen lassen. Ins vordere Drittel schafften es David Lenherr (07) und Stefan Bernhardsgrütter (05). Leider konnte in keiner Kategorie ein Thurgauer den Schlussgang bestreiten. Nach den strengen Wochenenden ist nun

Weiterlesen

OTG

Nicht weniger als 16 Oberthurgauer reisten auf den Hinterthurgauer Hausberg. Davon sammelten 5 Jungs zum ersten Mal Wettkampferfahrung. Darunter Jurij Kohler (08) Arbon welcher in 3 Gängen den Gegnern einen Gestellten aufs Notenblatt schreiben liess. Nils Brunner (08) Zihlschlacht der sich mit zwei Siegen sehen lassen kann. Fabio Steger (07) ebenfalls aus Zihlschlacht konnte beachtliche 3 Siege realisieren. Und die zähen Zwillinge Philipp und Nico Rusch (05) Häggenschwil mit zwei Gestellten und einem Sieg, sowie

Weiterlesen

HTG

Der Ottenberger Domenic Schneider kann den Schlussgang am Hochwachtschwingen für sich entscheiden. Er teilt sich den Festssieg mit Samuel Giger, Ottenberg. Die 1200 Zuschauer sahen spannenden Schwingsport und auch die jüngsten Aktiven konnten zum ersten mal Luft bei den Grossen schnuppern. Auf Rang 8 mit drei gewonnenen, zwei gestellten und einem verlorenen Gang gegen den späteren Sieger Domenic Schneider, gewann Urs Schäppi, Wiezikon die Auszeichnung. Auf Rang neun holte sich der junge Turnerschwinger Pirmin Kolb,

Weiterlesen

HTG

13 Hinterthurgauer Jungschwinger starteten in Domat/Ems bei eisiger Bise am Bündner Kantonalen Nachwuchsschwingfest. Bei den Jüngsten, Kategorie 08/09/10 durfte Gino Schürch, Bichelsee mit 55.75 Punkten seinen 1. Zweig abholen. Gian Rieder, Dussnang, verpasste die Auszeichnung wiederum knapp mit 55.50 Punkten. In der Kategorie 06/07 erkämpfte sich einzig Yanick Siegenthaler, Bettwiesen im jüngeren Jahrgang den Zweig auf Rang 10c mit drei gewonnenen, zwei gestellten und einem verlorenen Gang. Lukas Hollenstein, Bichelsee klassierte sich mit 55 Punkten

Weiterlesen

UTG

Aktiv- und Nachwuchsschwinger des Schwingerverband Unterthurgau kämpften am Wochenende erfolgreich am Thurgauer Frühjahrsschwingfest auf der Sirnacher Hochwacht. Der Sieger bei den Aktiven heisst Domenic Schneider. Er bodigte im Schlussgang seinen Bruder Mario. Mit vier Siegen und zwei Niederlagen klassierte sich der Hüttlinger David Dumelin auf dem vierten Rang. Ebenfalls vier gewonnene Gänge verzeichnete der Hüttwiler Benno Akeret (5c). Weitere Unterthurgauer mit Auszeichnung sind Rico Ammann (7a) und Tobias Krähenbühl (7b). Bei den Buben der Kategorie

Weiterlesen

HTG

Der Ottenberger Domenic Schneider kann den Schlussgang am Hochwachtschwingen für sich entscheiden. Er teilt sich den Festssieg mit Samuel Giger, Ottenberg. Für die 80 Aktivschwinger aus den Thurgauer, Zürich, St.Gallen und Schaffhauser Verbänden war es ein erstes Kräftemessen in der noch jungen Saison vor Thurgauer Publikum. Die 1200 Zuschauer sahen spannenden Schwingsport und auch die jüngsten Aktiven konnten zum ersten mal Luft bei den Grossen schnuppern. Domenic Schneider bezwingt im Schlussgang seinen Bruder Mario Schneider

Weiterlesen

OTG

Bei rauer Bise zogen wir mit 11 Athleten in die Bündner Herrschaft. Bei den Jüngsten (2010/09/08) holte sich Lukas Lenherr mit vier Siegen und zwei Niederlagen den zweiten Zweig seiner Laufbahn. Um den Zweig gewann er gegen den Rheintaler Dario Kobler mit einem explosiven Kurz. In der Kategorie 07/06 waren 5 Oberthurgauer am Start. David Lenherr vergab seine Chance für einen Zweig im sechsten Gang. Nico Moser sicherte sich seinerseits den Zweig mit einem perfekten

Weiterlesen

TKSV

JG 2008/2010 5a 57.25 Pkt. Nils Müller, Andwil / 5b Lorin Rhyner, Wittenwil 7a 56.75 Pkt. Loris Näf, Muolen 8d 56.50 Pkt. Niels Hebeisen, Amlikon-Bissegg / 8e Lukas Lenherr, Lömmenschwil / 8g Raphael Sager, Buch b. Fraufeld 10c 56.00 Pkt. Etienne Nef, Wuppenau 11c 55.75 Pkt. Gino Schürch, Bichelsee                 JG 2006/2007 4a 57.50 Pkt. Andrin Grob, Langrickenbach 6c 56.75 Pkt. Nico Moser, Schocherswil 9b 56.00 Pkt. Nino

Weiterlesen

News

  ph/Am 23. März 2018 fand in Kreuzlingen die Sportlernacht statt. In der Kategorie kreativster Verein konnten sich drei Vereine mit einem Kurzfilm über ihre Sportart vorstellen. Der Schwingclub Bodensee & Rhein trat gegen den Turnverein Tägerwilen und den Tanzverein Kreuzlingen an. Mit dem lustigen und informativen Film konnte sich der Schwingclub die Herzen der Zuschauer sichern und gewann mit grossem Vorsprung den Zustupf in die Vereinskasse. Vielen Dank für die grosse Unterstützung. Hier ist

Weiterlesen

OTG

Mit Hannes Bühler und Thomas Vogel begannen zwei vielversprechende Athleten ihre Freiluftsaison beim Schaffhauser Frühjahrsschwinget in Oberhallau. Nach anfänglicher Niederlage von Bühler gegen Dominik Schmid kämpfte er sich eindrücklich mit zweimal der Note 10 ins Wettkampfgeschehen zurück. Dank einem weiteren Sieg und einem Gestellten sicherte sich Bühler eine begehrte Auszeichnung auf dem Rang 7d. Vogel wiederum startete mit zwei Siegen, wobei er gegen den Kranzschwinger Adrian Morger eine glatte 10 verbuchen konnte. Leider konnte er

Weiterlesen

HTG

Bei schönstem Frühlingswetter, starteten vergangenen Ostermontag 14 Nachwuchsschwinger aus dem Hinterthurgau am Schaffhauser Kantonalen Schwingfest in Oberhallau zur Freiluftsaison. Sie standen einem starken Teilnehmerfeld von 260 Jungschwinger aus dem NOS Gebiet gegenüber. Die Jungschwinger starteten am Morgen recht vielversprechend und konnten sich vor dem Mittag auf gute Positionen bringen. Leider verliess in den darauffolgenden Gängen bei einigen Jungen aus dem Hinterthurgau das nötige Wettkampfglück um viele Auszeichnungen ins Trockene zu bringen. Bei den Jahrgängen 06/07

Weiterlesen

TKSV

  Das Rheintal-Oberländische Verbandsschwingfest lockte dank schönem Frühjahrswetter  2700 Zuschauer zum Auftakt der Freiluftsaison nach Thal. Die Bilanz der zehn angetretenen Thurgauer kann sich sehen lassen. Domenic Schneider unterlag im Schlussgang dem Bündner Armon Orlik. Samuel Giger klassierte sich auf dem zweiten Schlussrang. Gegen Armon Orlik scheint auch in diesem Frühjahr noch kein Kraut gewachsen zu sein. Der Bündner, welcher es mit vier Eidgenossen zu tun bekam, behielt auch im Schlussgang gegen Domenic Schneider das

Weiterlesen

TKSV

SH Kant. Nachwuchsschwingfest in Oberhallau 2. April 2018 el/Rund 1200 Zuschauer erlebten in Oberhallau bei idealem Frühlingswetter interessante Zweikämpfe von den 250 Nachwuchsschwingern. Die Duelle im Sägemehl konnten pünktlich um 8 Uhr starten. Die Thurgauer stellen in drei Kategorien die Schlussgang Teilnehmer. Jahrgang 2000-2001 Bei den ältesten holte sich Pirmin Kolb, Affeltrangen mit drei Siegen, zwei gestellten Gängen, sowie einer Niederlage die Auszeichnung auf dem Rang 3 mit 56.00 Pkt. Silvio Oettli, Bussnang stellte die

Weiterlesen

OTG

Mit einer 5-köpfigen Mannschaft reisten wir am 2. April nach Oberhallau ans SH. Kant.Nachwuchschwingfest. In der jüngsten Kategorie 08/09/10 gewann Pirmin Fäh mit einem Sieg über Lukas Holderegger. In der Kategorie 06/07 forderte Nico Moser im 4.Gang nach 2 Siegen und einem Gestellten den späteren Festsieger Simon Fäh aus Benken. Nach gutem Kampf war nach ca. 2 Minuten die Luft raus bei Nico und er musste sich das Sägemehl vom Rücken wischen lassen. Leider kamen

Weiterlesen