TKSV

Einteilung 1. Gang 1.

Weiterlesen

TKSV

Wegen des starken Schneefalls in der Nacht vom Donnerstag auf Freitag muss das Schnupperschwingen vom Samstag, 29. April 2017 von 09.30-1200.00 Uhr für interessierte Kinder abgesagt werden. Die um 10.00 Uhr geplante Gabentempeleröffnung findet auch nicht statt. Das OK Zihlschlacht ist dabei das Festgelände für den Sonntag, 30. April 2017 herzurichten. Das Thurgauer Kantonal Schwingfest vom 30. April 2017 findet statt. Anschwingen zum 1. Gang ist 08.00 Uhr Das OK Zihlschlacht und der Vorstand vom Thurgauer

Weiterlesen

TKSV

Für Spannung ist gesorgt am nächsten Sonntag, 30.04.2017. Die Wetterprognosen sagen für das kommende Wochenende Sonne und angenehme Temperaturen voraus. Die Spitzenpaarungen sind nun auch bekannt. Es lohnt sich schon ab 08.00 Uhr auf dem Festgelände zu

Weiterlesen

TKSV

13 Eidgenossen in Zihlschlacht am Thurgauer Kantonalen Schwingfest vom 30.4.17 Ebenfalls werden 14 «Junge» Thurgauer Aktiv-Schwinger mit den Jahrgängen 2000-2001 erstmals teilnehmen. Man darf sich auf spannende Zweikämpfe im Sägemehlring hoffen. Der Turnverein Zihlschlacht organisiert das diesjährige Thurgauer Kantonal Schwingfest und die Organisatoren sind bereit für das grosse Fest. Am Samstag 29.4.17 findet ein Schnupperschwingen für alle interessierten statt ab 09.30 Uhr in der Schwingarena. Es werden erfahrene Schwinger aus dem Thurgau vor Ort sein

Weiterlesen

OTG

Am Samstag 22. April fand in Seewis bei schönstem Wetter das Bündner Kantonale Nachwuchsschwingfest statt. 15 motivierte Oberthurgauer Nachwuchsathleten nahmen daran teil. In der Kategorie 2007-2009 konnte der Lömmenschwiler David Lenherr mit 4 Siegen und 2 Niederlagen seinen ersten Zweig auf Rang 10 entgegennehmen. Herzliche Gratulation! Mit jeweils 3 Siegen und 3 Niederlagen klassierten sich Lukas Lenherr und Jason Bertschi nur gerade einen halben Punkt hinter dem Zweig. Christian Nef aus Arbon konnte seinen ersten

Weiterlesen

HTG

Am Bündner Kantonalem Nachwuchsschwingfest in Seewis starteten die Thurgauer Jungschwinger in die Zweigsaison. Elias Kundert, Sirnach und Thomas Keller, Homburg gewannen zwei Kategoriensiege. Bei den Jüngsten, Kategorie 07/09 landete Yanick Siegenthaler, Bettwiesen mit 58 Punkten auf den guten zweiten Platz. In der Kategorie 05/06 lief es Elias Kundert, Sirnach sehr gut.  Nach fünf  Gängen zeigte sein Notenblatt 49.75 Punkte und er zog somit in den Schlussgang.  Auch im Schlussgang gelang es Kundert gegen Raphael Schiegg,

Weiterlesen

HTG

Am Bündner Kantonalem Nachwuchsschwingefest starteten zehn Hinterthurgauer Jungschwinger bei herrlichem Frühlingswetter in Seewis. Elias Kundert, Sirnach gewann als einziger einen Kategoriensieg. Bei den Jüngsten, Kategorie 07 – 09 landete Yanick Siegenthaler, Bettwiesen mit 58 Punkten auf dem guten zweiten Platz. Gian Rieder, Dussnang verpasste den Zweig knapp mit 55.50 Punkten. In der Kategorie 05/06 lief es Elias Kundert, Sirnach sehr gut.  Nach fünf  Gängen zeigte sein Notenblatt 49.75 Punkte und er zog somit in den

Weiterlesen

HTG

Am Toggenburger Verbandsschwingfest in Flawil gab es ein letztes Kräftemessen vor dem Thurgauer Kantonalen in Zihlschlacht vom kommenden Sonntag 29.April 2017. Koller Fabian, Busswil platzierte sich mit 55.50Pkt. auf Rang elf. Marc Zbinden, Eschlikon wurde mit zwei gewonnenen, zwei verlorenen und einem gestellten Gang fünfzehnter. Die anderen vier Hinterthurgauer Schwinger spürten die Müdigkeit von zwei Wettkämpfen am gleichen Wochenende oder die strenge Einteilung auf Toggenburger Boden. Pirmin Kolb,Affeltrangen wurde sechzehnter mit 54.25 Punkten und Valentin

Weiterlesen

OTG

2 Oberthurgauer am Toggenburger Verbandsschwingfest Samuel Giger, Ottoberg gewinnt nach 4:11 gegen Domenic Schneider, Friltschen mit Kurz und Nachdrücken. Am diesjährigen Toggenburger Verbandsschwingfest feierte der Schwingclub Flawil zugleich sein 50-jähriges Bestehen. Herzliche Gratulation dazu! 124 Schwinger nahmen am Fest teil und zeigten vor 2000 Zuschauern ihr Können. Das Wetter war den Athleten und Zuschauern freundlich gesinnt und am Nachmittag zeigte die Sonne sich von ihrer besten Seite. Die Oberthurgauer konnten zwei Schwinger an den Start

Weiterlesen

HTG

Am Schaffhauser Frühlingsschwingen in Stammheim starteten acht Hinterthurgauer Schwinger. Bei kaltem und windigem Wetter versuchten sie sich einen guten Platz zu erkämpfen. Marc Zbinden musste leider wegen einer Verletzung auf einen Start verzichten. Remo Pfleghart musste nach seinem guten Ergebnis auf der Hochwacht bereits nach dem zweiten Gang, wegen einer Verletzung am Ellebogen aufgeben. Pirmin Kolb, Affeltrangen der seine erste Saison bei den Aktiven macht, durfte überraschend im siebten Rang mit 56.50 Punkten die Auszeichnung

Weiterlesen

TKSV

Ballenbergschwinget, Freilichtmuseum Ballenberg Samuel Giger, Ottoberg, als Gast am Ballenbergschwinget, startete gleich mit einem Sieg gegen den ESAF Sieger 2010, Kilian Wenger mit der Note 10. Ebenfalls gegen Alexander Kämpf konnte er gewinnen. Hanspeter Luginbühl aus Aeschiried, auch Niklaus Zenger, aus Hasliberg, legte Giger ins Kurzholz. Mit Josias Wittwer, Reichenbach holte er sich nochmals die höchst Note. Im Schlussgang, gegen den König Matthias Glarner aus Meiringen gelang Samuel Giger die Sensation nach 4 Minuten mit

Weiterlesen

TKSV

Traditionell findet am Ostermontag das Schaffhauser Frühlings-Schwingfest statt. 20 Thurgauer Schwinger werden daran teilnehmen. Dies soll nochmals eine Standort Bestimmung sein vor dem TG Kant. Vom 30.04.2017 in Zihlschlacht. Mit dabei sind die TG Eidgenossen Stefan Burkhalter, Homburg und Beni Notz, Güttingen. Der Schwingclub Unterthurgau ist mit David Dumelin, Hüttlingen, Fabian Rieser, Buch bei Frauenfeld, Thomas Schweingruber, Lanzenneuforn und Robin Tritten aus Buch bei Frauenfeld und Cornel Kunkler aus Thundorf dabei. Der Oberthurgau schickt Ivo

Weiterlesen

OTG

Sthu/Bei prächtigem Frühlingswetter fand gestern Sonntag das Thurgauer Frühjahrsschwingfest auf der Hochwacht ob Sirnach statt. Im Schlussgang vor rund 850 Zuschauern standen sich die Klubkameraden Samuel Giger, Ottoberg und der Friltschener Domenic Schneider gegenüber. Beide Sennenschwinger konnten sich mit je fünf Siegen für die Endausmachung um den Festsieg qualifizieren. Samuel Giger setzte in der vierten Minuten einen unabwehrbaren Kurzzug an und vervollständigte am Boden mit nachdrücken zum gültigen Resultat. Somit durfte sich der 19-jährige Zimmermannlehrling

Weiterlesen

OTG

rb/ In der Kategorie 08/09 durfte Lukas Lenherr auf dem 4. Rang mit 55.50 Punkten seine erste Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Herzliche Gratulation! Reto Zingg (Rang 11) befindet sich mit 2 gewonnen Gängen, einem Gestellten und 2 Niederlagen im hinteren Mittelfeld. Linus Pfister (Rang 12) konnte bei seinem allerersten Schwingfest nach 4 Niederlagen noch einen Gang stellen und zum Abschluss sogar noch einen Gang gewinnen. In der Kategorie 06/07 landete der Schocherswiler Nico Moser auf dem starken

Weiterlesen

HTG

Das Thurgauer Frühlingsschwingen startete mit schönstem Wetter, vielen Zuschauer und spannenden Wettkämpfen in die Freiluftsaison. Samuel Giger,Ottoberg setzte sich klar mit sechs gewonnen Gängen durch und bodigte im Schlussgang Domenic Schneider, Friltschen mit einem Kurz und nachdrücken am Boden. Remo Pfleghart,Ettenhausen platzierte sich im Rang drei mit 57.25 Punkten, Fabian Koller, Busswil wurde achter mit 56 Punkten. Die letzte Auszeichnung für den Hinterthurgau holte sich Urs Schäppi,Wiezikon auf Rang zehn mit 55.50 Punkten. Bei den ältesten

Weiterlesen

HTG

Bei herrlichem Wetter erlebten über 1000 Zuschauer besten Schwingsport am Hochwachtschwingen. Samuel Giger,Ottoberg setzte sich klar mit sechs gewonnen Gängen durch und bodigte im Schlussgang Domenic Schneider, Friltschen mit einem Kurz und nachdrücken am Boden. Bei den Jungschwingern gewann beim Jüngsten Jahrgang 08/09 der Zürcher Oberländer Fabio Eicher gegen Lorin Rhyner, Wittenwil mit einem Übersprung. Beim Jahrgang 06/07 gewann Andrin Grob,Langrickenbach gegen Florian Schneider,Münchwilen mit einem Hüfter und überdrücken am Boden. Tobias Schönenberger vom Schwingclub

Weiterlesen

OTG

rb / Acht motivierte Jungs vom Schwingerverband Oberthurgau eröffneten in Stäfa die Freiluftsaison. In der Kategorie 08/09 zeigte Lukas Lenherr eine bärenstarke Leistung. Mit 4 Siegen, 1 Gestellter und einer Niederlage konnte er sich auf dem starken 4. Rang platzieren mit 56.75 Punkten. Reto Zingg musste bei seinem ersten Schwingfest noch unten durch. In der Kategorie 06/07 erreichte der bei Halbzeit führende Nico Moser mit 4 Siegen, 1 Gestellter und einer Niederlage den 6. Rang

Weiterlesen

HTG

Folgende Aktive- und Jungschwinger haben sich für das Thurgauer Frühlings-Schwingfest angemeldet. Schwingerliste Nachwuchs Schwingerliste Aktive Der diesjährige Auftakt in die Freiluftsaison findet diesen Sonntag, 9. April 2017 mit der 33. Hochwachtschwinget ob Sirnach statt. Die Nachwuchsschwinger starten um 09:00 Uhr im Sägemehl, die Aktiven beginnen um 10:30 Uhr ihren Wettkampf. Über Mittag kann man sich in der Festwirtschaft verwöhnen lassen und der Jodelclub Sirnach wird das Frühlings-Schwingfest mit musikalisch umrahmen. Auf Ihren Besuch freut sich

Weiterlesen

OTT

hg Der Maienfelder Armon Orlik kann das Rheintal-Oberländische Verbandsschwingfest in Trübbach für sich entscheiden. Vor 3800 Zuschauern bezwingt Orlik im Schlussgang den Innerschweizer Gast Lutz Scheuber aus Büren/NW  mit Kurz und Nachdrücken am Boden. Auf Rang 4b mit 56.75 Pkt. kann sich Tobias Krähenbühl Frauenfeld, platzieren. Im Anschwingen musste Krähenbühl dem späteren Schlussgangteilnehmer Lutz Scheuber ein Remis zugestehen. Auch gegen Christian Bernold gibt es einen gestellten Gang. Im weiteren Verlauf müssen sich Adrian Gander, Matthias

Weiterlesen

OTG

Sthu /Am gestrigen Samstag fand in Trübbach das Rheintal-Oberländisches Verbandsschwingfest statt. Zum Freiluftstart in der Nordostschweiz lud der Schwingklub Wartau ein, der heuer das 50-jährige Klubbestehen feiern kann. Im Schlussgang standen sich der Maienfelder Armon Orlik und der Innerschweizer Gast Lutz Scheuber aus Büren/NW gegenüber. Nach knapp 6 Minuten setzte Armon einen Kurz an und vervollständigte anschliessend am Boden zum gültigen Resultat. Somit gelang Armon Orlik die Titelverteidigung nach 2016. Im 125-Mann starken Teilnehmerfeld, starteten

Weiterlesen