TKSV

König Nöldi Forrer greift nach dem Rekord-Sieg. TKSV / El. Sechs Eidgenossen, 17 Teilverbands-, 31 Kranz- und rund 90 Eliteschwinger steigen am Sonntag, 2. August 2015 zum traditionellen Bergfest auf dem Ricken in die Zwilchhosen. Der achtfache Sieger Nöldi Forrer könnte heuer alleiniger Rekordhalter werden. Je acht Mal liessen sich der Schwingerkönig von Nyon 2001, Arnold Forrer, Stein, sowie Schwingerlegende Karl Meli, Winterthur, ins Goldene Buch der Rickensieger eintragen. Der Obertoggenburger Modellathlet brennt nun darauf,

Weiterlesen

TKSV

TKSV / El. Nach 1990 Sieger damals Enrico Matossi, gewinnt wieder einmal ein Thurgauer Schwinger das Bergschwinget am Klöntalersee. 600 Zuschauer pilgerten an den Klöntalersee zum Klöntaler Bergschwinget am 25.07.15. Damit das Fest zügig voran gehen konnte, richteten die Organisatoren zum ersten Mal drei Schwingplätze her. Die 73 Schwinger zeigten sehr gute und spannende Zweikämpfe in der imposanten Umgebung. Der Thurgauer Schwinger, Stefan Burkahlter, Homburg gewinnt das Fest gegen den jungen Glarner Peter Horner mit

Weiterlesen

TKSV

BRH / Nach der krankheitsbedingten Absage von Hans Notz startete nur Beni Notz am Bündner Kantonalen in Schiers. Nach verhaltenem Start mit 2 gestellten, vermochte er sich danach zu steigern, und gewann die restlichen 4 Kämpfe. Mit einer Punktzahl von 57.50 kam er hinter dem souveränen Sieger Daniel Bösch auf den 2. Rang und war stolzer Gewinner von Rind Hulda. Rangliste > / Statistik > Notenblatt Hochholdinger Roman - 8.75 Giger Urs - 9.00 Ritter

Weiterlesen

TKSV

TKSV / RHü. Mit Daniel Bösch kam es am Bündner-Glarner Schwingfest in Schiers zu einem Favoritensieg. Im Schlussgang besiegte er den Bündner Eidgenossen und Vorjahressieger Beat Clopath. Drei Thurgauer brillierten mit Spitzenplatzierungen. Obwohl Benedikt Notz mit zwei gestellten Gängen verhalten in den Wettkampf startete gelang es dem Güttinger im Laufe des Tages aufzudrehen. Selbst die Gluthitze vermochte den 31-jährigen nicht zu stoppen. Dank den folgenden vier Siegen, im letzten Gang gegen den Appenzeller Martin Hersche,

Weiterlesen

TKSV

TKSV /Am Zürcher Kantonalen Jungschwingertag in Dägerlen war für die Jungschwinger vom Jahrgang 00/99/98 die letzte Gelegenheit, sich definitiv für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag vom 30. August in Aarburg zu qualifizieren. Die Mindestanforderung war den Zweig zu holen. Die Thurgauer setzten sich aber auch sonst sehr gut in Szene. Waren doch in fünf Kategorien drei Thurgauer im Schlussgang. Bei den ältesten Jahrgang 97/98, zogen Marco Oettli, Bussnang gegen Jeremy Vollenweider, Marthalen in den Schlussgang. Da Vollenweider

Weiterlesen

TKSV

Sommerschwingfest Muolen Buebe. BRH / Beim Sommerschwingfest in Muolen zeigten unsere Jüngsten Schwingsport vom Feinsten. Konnten sie doch 4 Auszeichnungen und einen Festsieg erschwingen. In der Kategorie 2006/2007 bestritten 2 Schwinger von Bodensee & Rhein den Schlussgang, welchen Andrin Grob nach kurzer Gangdauer gegen Yannik Meier gewinnen konnte. Dennoch klassierte sich Yannik im hervorragenden 2. Rang. Ebenfalls eine Auszeichnung gewann Nino Rimml im 3. Rang. Ohne Auszeichnung blieben Elias Bolzli und Luan Stadler. In der

Weiterlesen

TKSV

HTG / Am Zürcher Kantonalen Jungschwingertag in Dägerlen war für die Jungschwinger vom Jahrgang 00/99/98 die letzte Gelegenheit, sich definitiv für den Eidgenössischen Nachwuchsschwingertag vom 30. August in Aarburg zu qualifizieren. Die Mindestanforderung war den Zweig zu holen. Die Hinterthurgauer setzten sich aber auch sonst sehr gut in Szene. Fast wäre es zu einem Thurgauer Schlussgang in den Jahrgängen 01/02 gekommen. Lars Hugelshofer, Schönholzerswilen war klar gesetzt. Pirmin Kolb, Affeltrangen wies jedoch die gleiche Punktzahl

Weiterlesen

TKSV

HTG / Am Sommerschwingfest in Muolen starteten 18 Hinterthurgauer Jungschwinger und kämpften um eine Auszeichnung. Im Jahrgang 02/03 gewann Silvan Koller, Busswil den Schlussgang gegen This Kolb, Affeltrangen. This Kolb liess sich nicht so schnell ins Kurzholz betten. Koller braucht ein paar Anläufe bis er den Schlussgang gewann. Bei den Jahrgängen 04/05 zog Elias Kundert in den Schlussgang. Dort bekam er es mit dem starken Schwinger Cornel Schild, Ottoberg zu tun. Dieser legte Kundert mit

Weiterlesen

TKSV

BRH / Beni Notz verpasst den Kranz am Innerschweizerischen Schwingfest in Seedorf. dm. Über 220 Schwinger starteten am 109. Innerschweizerischen Schwingfest in Seedorf UR. Als einziger Vertreter aus dem Thurgau startete Beni Notz. Viele bekannte Namen, davon eine grosse Anzahl Eidgenössicher Kranzschwinger, starteten am Innerschweizerischen Schwingfest in Seedorf UR. Beni Notz musste sich bereits im ersten Gang mit Andreas Ulrich messen. Leider ging der Sieg an den Gersauer Andreas Ulrich. Nach drei verlorenen, zwei gewonnenen

Weiterlesen

TKSV

BRH / Armin Notz und Tobias Fäh standen am Samstag, 4. Juli 2015 in Schönengrund im Einsatz. dm. Armin Notz stellte den ersten sowie die letzten beiden Gänge, verlor gegen den Einheimischen Andreas Inauen und gewann gegen Reto Mösli und Dominik Enz. Mit 54.75 Punkten landete er schlussendlich auf Rang 13b. Tobias Fäh startete mit einem Sieg gegen Benj Harder. Nach zwei gewonnenen, zwei verlorenen und zwei gestellten Gängen platzierte er sich auf dem Rang

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Die Ausgangslage war eine spannende am Appenzeller Kantonalschwingfest in Schönengrund. Durch die verletzungsbedingte Absenz von Vorjahressieger Michael Bless war das Rennen neu lanciert. Gewonnen hat auch dieses Jahr ein Appenzeller. Rafael Zwyssig besiegt im Schlussgang Arnold Forrer in der letzten Minute. Nach dem starken Auftritt der Thurgauer am Nordostschweizerischen hoffte man am vergangenen Samstag auf eine Bestätigung deren Leistungen. Die sommerliche Hitze legte jedoch nochmals einen Zahn zu, was nicht allen gleich gut

Weiterlesen

TKSV

TKSV / RHü. Das Appenzeller Kantonalschwingfest findet heuer nicht wie gewohnt an einem Sonntag sondern am kommenden Samstag in Schönengrund statt. Favoriten auf den Festsieg sind Daniel Bösch wie auch Arnold Forrer. Mit nur gerade vier eidgenössischen Kranzschwingern ist das diesjährige Appenzeller Kantonalfest eher schwach besetzt. Wie das Nordostschweizerische Schwingfest vom vergangenen Wochenende in Wald jedoch gezeigt hat, verfügt der Nordostschweizer Verband aber über eine Vielzahl an Mittelschwinger, welche ebenfalls in Lauerstellung auf einen Kantonalfestsieg

Weiterlesen

TKSV

BRH / dm. Leider keine Kränze für die Schwinger vom Bodensee & Rhein am 120. Nordostschweizer Schwingfest in Wald ZH. Bis zum Mittag sah es für Beni Notz noch gut aus. Nach dem ersten verlorenen Gang gegen Armon Orlik konnte er die nächsten beiden Gänge für sich entscheiden. Nach dem Mittag musste er allerdings zwei Niederlagen einstecken, welche die Chance auf einen Kranz praktisch unmöglich machte. Den letzten Kampf gewann er souverän, den Kranz verpasst

Weiterlesen

TKSV

BRH / „Buuremarkt-Schwingete“ lautete das Motto am 27. Juni auf dem Gelände des Ermatinger Bauernmarktes. Eine optimale Gelegenheit für den Schwingerverband Bodensee & Rhein, sich und den Schwingsport der Ermatinger Bevölkerung näher zu bringen. In 2 Lektionen zeigten die Jungschwinger ihr Können und nahmen Interessierte Jugendliche gleich mit ins Sägemehl. Durch das emsige Treiben im Sägemehl und die musikalische Unterhaltung durch „Tanzett Uhrue“ entwickelte sich richtige Schwingfeststimmung an diesem sonnigen Samstag in Ermatingen. Beni Notz

Weiterlesen