TKSV

Es ist Zeit zum “Zusammengreifen” – viele ganz “Böse” sind am Werk. Am 3. Mai ist es endlich soweit, das Thurgauer Kantonale Schwingfest macht Station in Balterswil. Zusammengreifen bedeutet im Schwingervokabular die Kontaktaufnahme mit dem Gegner und die Vorbereitung auf den Kampf. Bevor die Schwinger dies tun werden gilt dieses Wort für viele Helfer sämtlicher Dorfvereine und das ambitionierte OK des TV Balterswil. Ein riesiges Fest in Balterswil Bereits am Freitag, 1.Mai bebt die Luft

Weiterlesen

TKSV

Es ist Zeit zum “Zusammengreifen” – viele ganz “Böse” sind am Werk Am 3. Mai ist es endlich soweit, das Thurgauer Kantonale Schwingfest macht Station in Balterswil. Zusammengreifen bedeutet im Schwingervokabular die Kontaktaufnahme mit dem Gegner und die Vorbereitung auf den Kampf. Ein riesiges Fest in Balterswil Bereits am Freitag, 1.Mai bebt die Luft ein erstes Mal, denn am Bar- und Pubfestival feiern und festen im Raiffeisenzelt über 1000 Partygänger an den 8 Bars lokaler

Weiterlesen

TKSV

TKSV / (el) Am Sonntag, 3. Mai werden in Bichelsee-Balterswil beim 110. Thurgauer Kantonalschwingfest die ‚Bösen‘ aus dem ganzen NOS-Gebiet erwartet. Besonders gespannt dürften die Zuschauer auf das Abschneiden der Einheimischen Schwinger sein. Unter den 150 Schwingern befinden sich nicht weniger als 48 Kranzer, davon 6 ‚Eidgenossen‘ aus den Kantonen St.Gallen, Appenzell, Zürcher und den gastgebenden Thurgauern. Traditionell den stärksten Verband stellen die St. Galler. Mit Daniel Bösch, Sirnach, dem Sieger vom Rapperswiler Verbandfest am

Weiterlesen

TKSV

HTG / Am Frühlingsschwingfest in Kreuzlingen starteten 21 Hinterthurgauer Jungschwinger und kämpften um eine Auszeichnung. Im Jahrgang 02/03 gewann Silvan Koller, Busswil den Schlussgang gegen Tobias Fässler, Engi klar und gewann das Schwingfest mit sechs gewonnen Gängen und einer Punktzahl von 59.75. Philip Peter, Münchwilen erreichte in der gleichen Kategorie den guten Platz 4c mit 57 Punkten. Bei den Jahrgängen 04/05 wurden Elias Kundert, Sirnach mit 58.25 Punkten zweiter und auf dem dritten Platz folgte

Weiterlesen

TKSV

BRH / Tobias Krähenbühl gewinnt in Kreuzlingen gegen Christof Schweizer nach knapp 7 Minuten durch abfangen von Armzug. Rund 1000 Besucher verfolgten im Dreispitz-Areal in Kreuzlingen hochstehende Kämpfe. Der Schlussgang bei den Aktiven wurde clubintern zwischen zwei Unterthurgauern ausgetragen. Als Sieger durfte sich Tobias Krähenbühl feiern lassen. Mit fünf gewonnenen Kämpfen und einem Gestellten ging er als verdienter Sieger vom Platz. Im Vorfeld bezwang Tobias Krähenbühl Patrick Schmid, Martin Streuli, Paul Korrodi und Andreas Fässler,

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Ernst Bühler und Ivo Hengartner holen am Bündner Frühlingsschwingen in Fläsch die Auszeichnung. Im Schlussgang gewinnt Armon Orlik in der 3. Minute mit Kurz und Nachdrücken gegen Roger Rychen. Bei herrlichem Frühlingswetter haben 70 Schwinger vor 1200 Zuschauern in ländlicher Umgebung ihre Schwingerarbeit gezeigt. Ernst Bühler, Amriswil in guter Form Bühler gewann mit dem Teilverbandskranzer Remo Meier aus Altstätten. Andreas Fässler, Appenzell konnte Bühler das Sägemehl abwischen. Erich Dörig besiegte er mit der

Weiterlesen

TKSV

BRH / Armin Notz startete als einziger Vertreter des Schwingclubs Bodenseee & Rhein am Bündner Frühlingsschwingen in Fläsch. Noch etwas geschwächt von einer hartnäckigen Erkältung durfte er mit 54.75 Punkten und Rang 12d zufrieden sein. Statistik-Auszug: 12d Notz Armin * 54.75 - Baumann Rico * 9.00 - Holenstein Christian * 8.75 + Castelberg Andri 10.00 + Plump Martin * 10.00 0 Peng Mike *** 8.50 0 Fontana Michael 8.50 Zur vollständigen Rangliste:

Weiterlesen

TKSV

HTG / pp. „ Die Bösen „ sind startklar, dass zeigten vergangenen Samstag 17 Jungschwinger des Schwingerverband Hinterthurgau gegen ein starkes Teilnehmerfeld von 319 Jungschwinger am Bündner kantonalen Schwingfest in Fläsch. Die Ältesten, starteten zwar am Morgen noch relativ verhalten. Konnten sich aber nach der Mittagspause viel Terrain gut machen. Sie stellten sogar mit Pirmin Kolb Affeltragen Jg. 2001/2002 einen Schlussgangteilnehmer. Leider konnte Pirmin Kolb, dem starken Lars Hugelshofer Schönholzerswilen, das Sägemehl nicht vom Rücken

Weiterlesen

TKSV

OTT / hg. Die Ottenberger Jungschwinger sind erfolgreich in die neue Schwingsaison gestartet. Beim ersten „Kantonalen“ in Thayngen SH erschwangen sie 11 Zweige. Davon 2 Kategoriensiege! Die Kategorie 1997/98 konnte Oettli Marco Bussnang für sich entscheiden. Im Schlussgang gewinnt er gegen Schmid Patrik Appenzell. Den zweiten Kategoriensieg kann sich mit Maximal Punktzahl Hugelshofer Lars Schönholzerswilen sichern. Gewinnt er im Schlussgang gegen seinen Klubkollegen Kieser Aron Märstetten. Für die Aktiv Schwinger fand gleichzeitig das Schaffhauser Frühlingsschwingen

Weiterlesen

TKSV

BRH / Am Ostermontag, 06. April 2015 holten Beni Notz sowie vier Jungschwinger, Christian Küng, Joel Meier, Morris Beer und Andrin Grob eine Auszeichnung. Beni Notz verlor im ersten Gang gegen Samir Leuppi, bezwang anschliessend Martin Streuli, stellte mit Lars Geisser, und gewann die letzten drei Gänge gegen Tobias Burkhard, Stefan Wild und Marco Nägeli. Mit einer Punktzahl von 57.25 platzierte er sich hinter dem klaren Festsieger Tobias Krähenbühl (58.25) auf dem 2. Schlussrang. Auszug

Weiterlesen

TKSV

HTG / ak/Am Frühjahrschwingfest in Thayngen starteten die Hinterthurgauer Schwinger gelungen in den Wettkampf. Nach drei Gängen war Fabian Koller, Busswil an erster Stelle und Marc Zbinden, Eschlikon an zweiter. Danach änderte sich alles. Fabian Koller verlor den nächsten Gang klar gegen den Eidgenossen Daniel Bösch und wurde am Schluss mit 55 Punkten Rang 10c. Marc Zbinden musste nach dem fünften Gang, nach einer kleinen Verletzung, den Wettkampf beenden. Tobias Krähenbühl, Frauenfeld gewann das Frühlingsschwingfest

Weiterlesen

TKSV

TKSV - ak/Tobias Krähenbühl, Frauenfeld gewann das Frühlingsschwingfest in der Reithalle Thayngen. Im ersten Gang gelang Tobias Krähenbühl gegen den Eidgenossen Daniel Bösch, Sirnach einen gestellten Gang. Die folgenden Gänge konnte er für sich entscheiden. Im Schlussgang stand er Christof Schweizer, Frauenfeld gegenüber. Nach fast 7 Minuten gewann Krähenbühl mit einem Kniestich und nachdrücken am Boden den Kampf für sich. Die Thurgauer Jungschwinger starteten ebenfalls in Thayngen mit dem Schaffhauser Kantonalen Jungschwingertag in die Freiluftsaison.

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Im Schlussgang gewinnt Schwingerkönig Matthias Sempach nach 1.06 Minuten mit Kurz gegen den Bündner Beat Clopath. Die 113 Schwingerhaben den 2900 Zuschauern hochstehende Schwingerkoste geboten. Marc Zbinden, Eschlikon beginnt die Freiluftsaison auf dem Ausgezeichneten Rang 4e am Rheintal-Oberländischen Verbandsschwingfes. Zbinden startete mit einem Sieg gegen Beda Coray aus Altstätten. Vom Eidgenossen Raphael Zwyssig, Gais musste er sich das Sägemehl nach kurzer Kampfdauer abwischen lassen. Christian Schiess, Flawil bettet er Platt ins Kurzholz. Gegen

Weiterlesen