TKSV

el / Junge Thurgauer Schwinger sind am 2. Januar 2015 am traditionellen Berchtold-Schwinget zu Gast. Am 2. Januar 2015 findet  das 118. Berchtold Schwinget statt. Die Thurgauer sind 8 jungen Schwingern am Start. Rico Ammann, Häuslenen, Tobias Krähenbühl, Matzingen und Fabian Rieser, Buch b. Frauenfeld, Philipp Roth aus Bischofszell, Severin Schäfli, Eschenz, Ivo Schwager, Guntershausen, Paul Straub, Hefenhausen und Thomas Vogel, Kesswil wollen die neue Schwingersaison mit interessanten zwei Kämpfen im Kurzholz starten. Das Schwingfest findet in

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El / Mario Schneider, Weinfelden, der nach dem fünften Gang auf dem ausgezeichneten Rang 2c lag mit 48.25 Pkt. verpasste den absoluten Spitzenplatz mit dem gestellten sechsten Gang mit Patrick Räbmatter um haaresbreite. Mit vier Siegen, einem verlorenen und einem gestellten Gang klassierte er sich auf dem Rang 4 mit 57.00 Pkt. Michael Steiner, Amlikon-Bissegg begann den Tag eher verhalten mit einem gestellten und einer Niederlage. Die beiden folgenden Siege brachten ihn wieder ins

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El / Das Schwingerjahr wird am Sonntag, 7. Dez. 2014 mit dem traditionellen Niklauschwinget in Dietikon abgeschlossen. Für die Thurgauer werden Mario Schneider, Weinfelden und Michael Steiner, Amlikon-Bissegg inh die Zwilchhosen steigen. Ebenfalls werden aufstrebende Talente wie Samuel Götti, Rothenhausen, Lukas Keller, Braunau, Lukas Krähenbühl, Matzingen, Marco Oettli, Bussnang, Urs Schäppi, Wiezikon und Robin Straub, Hefenhofen ihre Saison beenden. Es haben sich 120 Schwinger, darunter 30 Gäste aus dem Südwestschweiz, Innerschweiz und Nordostschweizer

Weiterlesen

TKSV

HTG / pp. Mit dem Clubschwingen beendet der Schwingclub Hinterthurgau eine äusserst erfolgreiche Saison. Anlässlich des traditionellen Clausabend im Rest. Linde in Wängi, fand die Rangverkündigung statt. Mit dem gewonnenen Schlussgang, gegen Urs Schäppi Sirnach, könnte Marc Zbinden Eschlikon das Clubschwingen für sich entscheiden. Der Wanderpreis, gestiftet der Käserei Thönen Wängi wird somit nach Eschlikon kommen. Nicht weniger spannend, verlief das Clubschwingen bei den Jungschwingern. Konnten sich bei den älteren, sogar Mike Schwager Dussnang, und

Weiterlesen