TKSV

el / Junge Thurgauer Schwinger sind am 2. Januar 2015 am traditionellen Berchtold-Schwinget zu Gast. Am 2. Januar 2015 findet  das 118. Berchtold Schwinget statt. Die Thurgauer sind 8 jungen Schwingern am Start. Rico Ammann, Häuslenen, Tobias Krähenbühl, Matzingen und Fabian Rieser, Buch b. Frauenfeld, Philipp Roth aus Bischofszell, Severin Schäfli, Eschenz, Ivo Schwager, Guntershausen, Paul Straub, Hefenhausen und Thomas Vogel, Kesswil wollen die neue Schwingersaison mit interessanten zwei Kämpfen im Kurzholz starten. Das Schwingfest findet in

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El / Mario Schneider, Weinfelden, der nach dem fünften Gang auf dem ausgezeichneten Rang 2c lag mit 48.25 Pkt. verpasste den absoluten Spitzenplatz mit dem gestellten sechsten Gang mit Patrick Räbmatter um haaresbreite. Mit vier Siegen, einem verlorenen und einem gestellten Gang klassierte er sich auf dem Rang 4 mit 57.00 Pkt. Michael Steiner, Amlikon-Bissegg begann den Tag eher verhalten mit einem gestellten und einer Niederlage. Die beiden folgenden Siege brachten ihn wieder ins

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El / Das Schwingerjahr wird am Sonntag, 7. Dez. 2014 mit dem traditionellen Niklauschwinget in Dietikon abgeschlossen. Für die Thurgauer werden Mario Schneider, Weinfelden und Michael Steiner, Amlikon-Bissegg inh die Zwilchhosen steigen. Ebenfalls werden aufstrebende Talente wie Samuel Götti, Rothenhausen, Lukas Keller, Braunau, Lukas Krähenbühl, Matzingen, Marco Oettli, Bussnang, Urs Schäppi, Wiezikon und Robin Straub, Hefenhofen ihre Saison beenden. Es haben sich 120 Schwinger, darunter 30 Gäste aus dem Südwestschweiz, Innerschweiz und Nordostschweizer

Weiterlesen

TKSV

HTG / pp. Mit dem Clubschwingen beendet der Schwingclub Hinterthurgau eine äusserst erfolgreiche Saison. Anlässlich des traditionellen Clausabend im Rest. Linde in Wängi, fand die Rangverkündigung statt. Mit dem gewonnenen Schlussgang, gegen Urs Schäppi Sirnach, könnte Marc Zbinden Eschlikon das Clubschwingen für sich entscheiden. Der Wanderpreis, gestiftet der Käserei Thönen Wängi wird somit nach Eschlikon kommen. Nicht weniger spannend, verlief das Clubschwingen bei den Jungschwingern. Konnten sich bei den älteren, sogar Mike Schwager Dussnang, und

Weiterlesen

TKSV

ak/ Der Präsident des Thurgauer Schwingerverbandes Walter Lanz begrüsste die Delegierten zur Versammlung in Bichelsee. In seinem letzten Jahresbericht liess er nochmals das vergangene Vereinsjahr Revue passieren und erwähnte stolz, dass die Zahl der Nachwuchs und Aktivschwinger zugenommen hat. Er lobte die sehr gut organisierten Schwingfester bei den Aktiven und Jungschwingern und bedankte sich bei allen für die sehr Gute Zusammenarbeit. Die sportlichen Erfolge der Thurgauer Schwinger wurden vom Technischen Leiter Manuel Strupler verlesen. Der

Weiterlesen

TKSV

Unser Präsident Franz Keller durfte 43 Mitglieder und einen Gast zur alljährlichen Jahresversammlung nach einem guten Nachtessen begrüssen.Der Präsident hielt seinen Jahresbericht kurz, da die Technischen Leiter Daniel Tschanz (Jungschwinger) und Simon Schild (Aktive) sicher mehr zu berichten haben.Eins ist sicher für den Schwingclub am Ottenberg war es ein sehr erfolgreiches Jahr. Bei den Jungschwingern waren es insgesamt 84 Auszeichnungen und 54 Zweige, davon 6 Doppelzweige. Leider haben sich auch einige Jungschwinger verletzt.Bei den Aktiven

Weiterlesen

TKSV

OTG / Präsident Bernhard Wild, Egnach konnte an der 92. Hauptversammlung 47 stimmberechtigte Ehrenmitglieder, Schwinger, Passiv- und Vorstandsmitglieder begrüssen. Die ordentlichen Geschäfte wurden nach dem am Morgen stattfindendem Endschwingen und dem ausgezeichneten Mittagessen im Restaurant Hirschen in Sitterdorf abgehalten. Die Traktandenliste liess einen ruhigen Verlauf der Versammlung erwarten. In den Jahresberichten des Präsidenten, des Technischen Leiters Stefan Hungerbühler, Amriswil und des Nachwuchsbetreuers Roger Bruni, Hefenhofen konnte alles Wichtige aus dem vergangenen Vereinsjahr entnommen werden. Sowohl

Weiterlesen

TKSV

UTG / RHü. Die Jahresversammlung des Schwingerverbandes Unterthurgau fand erstmals in der kürzlich eröffneten Schwinghalle in Frauenfeld statt. Der Präsident Andreas Hürlimann zeigte sich erfreut über die grosse Teilnahme der Mitglieder, welche den Weg an die Hummelstrasse gefunden haben. In seinem Jahresbericht schaute der Präsident auf ein ereignisreiches Jahr mit diversen Anlässen zurück. Den Höhepunkt bildete jedoch eindeutig der Bau der eigenen Schwinghalle, welche am 22. März dieses Jahres feierlich eingeweiht wurde. Hürlimann bedankte sich

Weiterlesen

TKSV

dm/Die allährliche Generalversammlung des Schwingerverbandes Bodensee+Rhein fand dieses Jahr im Lucky's Saloon des Restaurants Sonnenhofes in Siegershausen statt. Der Präsident Hans Notz durfte 44 Personen begrüssen. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich für ein weiteres Amtsjahr zur Verfügung und wurden mit einem grossen Applaus wiedergewählt. Hans Notz, Präsident Tobias Fäh, Kassier/Vizepräsident Beni Notz, Technischer Leiter Nachwuchs Andreas Eberle, Passivwesen Peter Singer, AktuarArmin Notz hat von seinem Bruder Beni das Amt als Technischer Leiter übernommen und steht dem

Weiterlesen

TKSV

ak/Die Generalversammlung des Schwingerverband Hinterthurgau fand im Restaurant Frohsinn Anetswil statt. Nach einem feinen Nachtessen begrüsste der Präsident Toni Forster die anwesenden Ehren und Passivmitglieder sowie die Aktivschwinger zur Versammlung. Der Präsident führte zügig durch die Versammlung. Bei den Jahresberichten wurden nochmals die Höhepunkte des Vereinsjahres Revue passiert. Toni Forster berichtete vom Kantonalen Jungschwingertag in Sirnach welcher bei schönem Wetter auf der Q20 stattfand. Danke den vielen Helfereinsätzen der Schwinger und Eltern wurde es ein

Weiterlesen

TKSV

OTT / Bei vormittäglichem leichtem Niesel und ausgezeichnetem Herbstwetter mit viel Sonnenschein am Nachmittag fanden sich 600 Zuschauende auf der Lueg ein, um die Arbeit der angetretenen 55 Schwinger zu begutachten. Für Furore in den beiden Sägemehlringen sorgte allen voran das Quartett Mario Schneider aus dem thurgauischen Ottenberg, der Berner Oberländer Hanspeter Luginbühl, der Oberaargauer Stephan von Büren und der Emmentaler Matthias Aeschbacher, welcher im Vorjahr auf der Lueg im Rang 1b klassiert gewesen war.

Weiterlesen

TKSV

OTT / hg.Buebeschwingfest in Weinfelden statt. 282 Nachwuchsschwinger der Jahrgänge 1999 bis 2006 zeigten fairen und spannenden Schwingsport im Sägemehl. Der organisierende Schwingclub am Ottenberg durfte an einem stimmungsvollen Schwingfest rund 500 Zuschauer begrüssen.Kategoriensieger sind: Kategorie A (Jahrgang 1999/2000)Düsel Samuel, gewinnt gegen Weber Erwin, Wattwil Kategorie B (Jahrgang 2001/2002)Steudler Kevin, Hasliberg Reuti, gewinnt gegen Nock Benjamin, Turbenthal Kategorie C (Jahrgang 2003/2004)Lieberherr David, Ennetbühl, gewinnt gegen Fuster Arjuna, Bubikon Kategorie D (Jahrgang 2005/2006)Habegger Andrin, Tägerschen, gewinnt

Weiterlesen

TKSV

HTG - pp. Bei Bilderbuchwetter, starteten die Hinterthurgauer Jungschwinger zum letzten Schwingfester der Saison 2014, anlässlich er Wega in Weinfelden. Sie stellten sich einem starken Teilnehmerfeld aus der Ostschweiz. Von den 19 angetretenen Jungschwinger erkämpften sich 14 eine der begehrten Auszeichnungen. Bei den Jüngsten, standen sich einmal mehr, die Clubkollegen Andrin Habegger und Kilian Kolb Affeltrangen, im Sägemehl gegenüber. Andrin Habegger konnte den Schlussgang für sich entscheiden. Auf die gute Schlussbilanz können die jungen Bösen stolz

Weiterlesen

TKSV

hg / Am kommenden Samstag, den 27.September, findet wiederum das traditionelle WEGA Bubenschwingfest statt. Antreten ist um 8.30 Uhr. Das Festgelände befindet sich auf der Freudigerwiese (Zirkuswiese)! Es werden gegen250 Jungschwinger aus dem ganzen NOS Gebiet erwartet. Das WEGA Schwinget gilt als Saisonabschluss für die Jungschwinger, bei dem sie nochmals vollen Einsatz zeigen werden. Es wird in vier Kategorien um den jeweiligen Tagessieg geschwungen. Auch einige Ottenberger Jungschwinger werden sicher in Ihren Jahrgängen um den Tagessieg mitreden

Weiterlesen

TKSV

HTG / Bei nicht geraden optimalen Wetterbedingungen starteten die 12 Jungschwinger des Schwingclub Hinterthurgau am Uzwiler Buebenschwinget in Zuckenriet. Sie stellten sich einem breiten Teilnehmerfeld von 214 Schwinger aus der Region. Schon im Verlaufe des Morgen stellte sich heraus, dass die jungen Bösen aus dem Hinterthurgau, sicher mit einer guten bis sehr guten Endbilanz nach Hause reisen dürfen. Bei den Jüngsten bestritten Andrin Habegger Tägerschen und Kilian Kolb Affentrangen den Schlussgang. Mit sechs gewonnenen Gängen, schwang Andrin Habegger

Weiterlesen

TKSV

Toggenburger Herbstschwingfest in Zuckenriet. TKSV/Am Toggenburger Herbstschwingfest vom 14. September 2014 holten sich die Hinterthurgauer Aktiv Schwinger Marc Zbinden, Eschlikon und Fabian Koller, Busswil ihre verdienten Auszeichnungen. Zbinden begann den Tag mit einem Gestellten Gang gegen Martin Streuli. Den Eidgenossen Gerry Suess aus Busswil konnte er um haaresbreite mit einem Schlungg ins Sägemehl betten. Er musste sich aber nach erneutem zusammen greifen von Suess das Sägemehl abwischen lassen. Anschliessend durfte er sich mit zwei Plattwürfen

Weiterlesen

TKSV

RHü. Die Bilanz der Thurgauer am 16. Kilchberger Schwinget vom vergangenen Sonntag ist durchzogen. Aufgrund der bisher guten Saisonleistungen der drei startenden Thurgauern hoffte man leise auf einen möglichen Höhenflug von Burkhalter, Notz oder Giger. Bereits im ersten Gang machte sich jedoch Ernüchterung breit. Samuel Giger aus Ottoberg, der jüngste der 60 selektionierten Athleten, musste bereits nach dem ersten Kampf aufgrund von Problemen mit der Schulter verletzungsbedingt aufgeben. So beschränkten sich die Hoffnungen der Thurgauer

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Am kommenden Sonntag steht mit dem Kilchberger Schwinget der Höhepunkt der diesjährigen Saison auf dem Programm. Reto Hürlimann Beim traditionsreichen Schwingfest am linken Zürichseeufer messen sich die besten 60 Schwinger der Schweiz. Am Anlass, welcher nur alle sechs Jahre stattfindet zählt nebst der eigentlichen Selektion nur der Tagessieg. Obschon das prestigeträchtige Fest als eidgenössischer Anlass gilt, werden keine Kränze verteilt. Nach der ersten Austragung im Jahre 1927 treten im zürcherischen Kilchberg zum sechzehnten

Weiterlesen

TKSV

TKSV / ak. Die Thurgauer Nachwuchsschwinger konnten am Appenzeller Jungschwingertag in Teufen vom 30.08.14 drei der fünf Kategoriensiege in den Thurgau holen. Bei den jüngsten zog Cornel Schild, Ottoberg mit fünf gewonnen Gängen in den Schlussgang. Dort kann er es mit den Bündner Linard Gantenbein, Tiefencastel zu tun. Auch er wies fünf Kreuze auf dem Notenblatt auf. Die beiden zeigten einen aktiven Schlussgang wo Schild den Gegner mit einem schönen Kurz auf den Rücken legte.

Weiterlesen

TKSV

HTG / ak. Die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger konnten am Appenzeller Jungschwingertag vom 30.08.14 in Teufen ein Sieg in den Hinterthurgau holen. In der Kategorie Jahrgang 02/03 zog Silvan Koller, Busswil gegen Roman Buff, St. Peterzell in den Schlussgang. Koller machte kurzen Prozess und legte Buff mit einem Kurz auf den Rücken. Peter Philip, Münchwilen und This Kolb, Affeltrangen holten sich in dieser Kategorie auch den Zweig. Bei der jüngsten Kategorie war Andrin Habegger, Tägerschen nach vier

Weiterlesen

TKSV

BRH - dm. Am Samstag, 13.09.2014 führt der Schwingerverband Bodensee & Rhein im Rahmen des Eidgenössischen Schwinger Schnuppertages ein Schnuppertraining durch. Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren sind herzlich eingeladen, in die Hosen zu steigen. Die Faszination Schwingen ist weit mehr als Kraft, Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Ausdauer und Kampfgeist, Schwingen ist auch eine aktive Freizeitgestaltung mit Freunden und unvergessliche Erlebnisse. Fairness und Kameradschaft haben in dieser traditionellen Sportart einen hohen Stellenwert. Gerne begrüssen wir Sie in unserem

Weiterlesen

TKSV

El. Bei sommerlichen Temperaturen sind 11‘100 Zuschauer auf die Schwägalp gepilgert um den besten 90 Schwingern bei der Arbeit zu zusehen. Gewonnen hat das Fest der Nordwestschweizer Gastschwinger Mario Thürig. Dieser setzte sich im Schlussgang gegen den Innerschweizer Benij von Ah nach wenigen Sekunden durch.Die Thurgauer starteten mit neun Athleten. Unter ihnen der Favorit Stefan Burkhalter, Homburg. Dieser musste im ersten Gang mit dem Luzerner Gastschwinger Hansjörg Gloggner die Punkte teilen. In den beiden folgenden

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El. Nachfolgend finden Sie die Spitzenpaarungen im 1. Gang für das diesjährige Schwägalp Schwinget: Bösch Daniel - Bieri Christoph Forrer Arnold - Thürig Mario Götte Urban - Nötzli Reto Bless Michael - von Ah Benji Zwyssig Raphael - Laimbacher Phliipp Gurtner Pascal - Ulrich Andreas Kindlimann Fabian - Schuler Christian Glaus Martin - Laimbacher Adrian Burkhalter Stefan - Gloggner Hansjörg Abderhalden Urs - Nötzli Bruno Notz Beni - Räbmatter Patrick Süess Gerry - Föhn

Weiterlesen

TKSV

OTT / Am 09.08.2014 fand in Sirnach der TG Kant. Jungschwingertag statt.hg. Die Ottenberger Jungschwinger durften mit 13 Zweiggewinnern nach Hause gehen. Bei der jüngsten Kategorie 04/05/06/ gewinnt Schild Cornel, Ottoberg den Schlussgang gegen Gian Maria Odermatt, Uster. Leider bleibt es in dieser Kategorie der einzige Zweiggewinn.In der nachfolgenden Kategorie 02/03 sicherten sich Keller Thomas , Homburg und Streckeisen Christian , Berg den begehrten Zweig.Hugelshofer Lars, Schönholzerswilen darf sich in seiner Kategorie 00/01 ebenfalls Sieger nennen

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El. Die Frage aller Fragen an diesem Samstagmorgen in Sirnach hiess; hält das Wetter? Siehe da, der Schwingerverband Hinterthurgau hat ein gutes Händchen für den Thurgauer Kantonalen Jungschwingertag vom 9. August 2014 gezeigt. An die 900 Zuschauer sind auf dem ideal gelegenen Schwingplatz in Sirnach erschienen und haben den 316 „Jungtalenten“ bei ihrer arbeit im Sägemehl zu gesehen und mitgefiebert. Die gehrten Zweige werden jeweils von der Veteranenvereinigung TKSV gesponsert. Die diesjährige Einheitsgabe,

Weiterlesen

TKSV

Siebter Kranzgewinn im Schwingerjahr 2014shu. Das Schwingfest auf dem Brünig vom vergangen Sonntag war fest in Berner Hand, die als Mannschaft total zu überzeugen wussten. Zeugnis davon der reine Berner Schlussgang zwischen Schwingerkönig Kilian Wenger, Horboden und seinem Klubkameraden Matthias Glarner, Meiringen. Auch bei einem resultatlosen Schlussgang wäre mit Christian Stucki ein Berner lachender Dritter geworden. Diese Macht in gut einem Monat am 7. September am Kilchberger – Schwinget zu knacken wird eine grosse Herausforderung

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Reto Nötzli gewann gegen Martin Glaus nach 1.06 Min. mit Wyberhaken und Armschlüssel. 116 Schwinger konnten am Sonntag, 03.08.2014 auf dem Ricken bei idealem Wettkampfwetter vor 3300 Zuschauern gute Schwingerkost zeigen. Von den Thurgauern platzierte sich Tobias Krähenbühl, Frauenfeld auf dem ausgezeichneten Rang 4 mit 57.00 Pkt. Zu Beginn des Tages stellte er mit Alex Schuler, Rothenthurm. Patrick Schnyder, Dominik Oertig und Florian Hasler konnte Krähenbühl ins Sägemehl betten. Gegen den späteren Festsieger

Weiterlesen

TKSV

TKSV / Rund 300 Jungtalente messen sich in Sirnach am Thurgauer Kantonalen. El/Ab dem Jahrgang 1996 nehmen sämtliche Thurgauer Nachwuchsschwinger an diesem Anlass teil. Zusätzlich werden aus den Gastkantonen einige um die begehrten Auszeichnungen kämpfen. Die Nachwuchsschwinger treten in den Kat. A JG 96-97, Kat. B JG 98-99, Kat. C JG 2000-2001, Kat-. D JG 2002-2003 und Kat. E JG 2004 und jünger an. Die Schwinger werden auf sechs Sägemehlplätzen ihr Können zeigen. Bei den

Weiterlesen

TKSV

TKSV - El/Mit dem bewährten und immer an den diesjährigen Festern in den Auszeichnungsrängen geführten Stefan Burkhalter, Homburg, nimmt der zur Zeit besten Thurgauer Schwinger am Rickenschwinget teil. Burkhalter führt die Teilnehmerliste der Thurgauer an. Ebenfalls tritt Ernst Bühler, Amriswil mit Auszeichnungsabsichten an. David Dumelin, Hüttlingen, der am TG Kant. Schwingfest in Basadingen, seinen ersten Kranz holte, an. Tobias Krähenbühl, Frauenfeld macht sich ebenfalls Hoffungen auf eine Auszeichnung. Beni Notz, Güttingen, der verletzungsbedingt an einigen

Weiterlesen

TKSV

UTG / Am vergangenen Samstag ging auf dem Weissenstein das vierte Bergkranzfest dieser Saison über die Bühne. Aus dem Thurgau reisten die Brüder Mario und Domenic Schneider sowie Jungtalent Samuel Giger nach Solothurn. Bei sommerlichen Temperaturen verfolgten 4100 Zuschauer den Wettkampf. Die Konkurrenz für die Thurgauer war hart. So waren unter den 90 Teilnehmern nicht weniger als 17 eidgenössische Kranzschwinger zu finden. Dominiert wurde das Fest durch Schwingerkönig Matthias Sempach. Dieser musste den Festsieg jedoch

Weiterlesen