TKSV

Am 17. April starteten die Kreuzlinger Schwinger in Buch bei Uesslingen in die neue Saison. Mit 9 Aktiven nahm man den Wettkampf auf. Der Technische Leiter Beni Notz gab von Anfang an bekannt, voll auf Angriff zu schwingen. Vor allem die jüngeren haben nichts zu verlieren, es soll ja eine Standortbestimmung sein. Am Ende resultierten 3 Auszeichnungen. Im 2. Rang Beni Notz, im 4. Rang Hans Notz und als 5 erschwang sich auch Josef Notz

Weiterlesen

TKSV

(krä) Am 1. Mai wird am 106. Thurgauer Kantonalen Schwingfest in Weinfelden eine starke Besetzung im „Sägemehl“ um den Tagessieg kämpfen. Das erste grosse Kräftemessen der „Bösen“ im Nordostschweizer Verband im Jahr 2011 beschert dem organisierenden Schwingclub am Ottenberg eine spannenende Ausgangslage mit hochkarätigen Athleten. 65 Kranzer, davon 10 „Eidgenossen“ darunter Ex-Schwingerkönig Forrer Unter den 155 Schwingern befinden sich nicht weniger als 65 Kranzer aus den Gastkantonen, St.Gallen, Graubünden, Zürich, Glarus und den einheimischen Thurgauern.

Weiterlesen

TKSV

is / Bei wunderschönem Frühlingswetter fand am Ostermontag der Schaffhauserkantonale Nachwuchsschwingertag im idyllischen Trüllikon statt. Dabei zeigten die Thurgauer Schwinger beachtliche Schwingerarbeit. In der ältesten Kategorie schwang Domenic Schneider, Friltschen oben aus. Er erreichte den Schlussgang mit vier gewonnen und einem unentschiedenen Kampf. Den Schlussgang dominierte er und warf seinen Gegner den Kollbrunner Philipp Nüssli ins Kurzholz. Samuel Giger gewann in gewohnter Manier, überlegen alle fünf Durchgänge. Auch sein Schlussgang war von kurzer Dauer, mit

Weiterlesen

TKSV

Schaffhauser Frühjahrsschwinget in Trüllikon ZH vom 25.04.2011 el/Den rund 1500 Zuschauern boten die 70 Aktiv Schwinger bei schönstem Frühlingswetter interessante Kämpfe im Sägemehlring. Beni Notz, Güttingen bezwingt Marcel Kuster im Schlussgang in der 2. Minute mit Kurz. Notz begann den Kampftag mit einer Niederlage und gewann die nächsten Kämpfe souverän. Mit dreimal 10 und zwei 9.75 erreichte er die gesamt Punktezahl von 58. Dieser Sieg ist sicher ein gutes Zeichen für den nächsten gross Anlass,

Weiterlesen

TKSV

Liebe Freunde des Schwingsports Am 26. Juni 2011 findet in Tägerwilen am Seerhein auf dem Sportplatz Tägermoos das Nordostschweizerische Schwingfest statt. Der Ticketverkauf ist angelaufen und ab sofort können im Ticket-Shop über unsere Homepage Tribünenplätze und Bankettkarten reserviert werden: www.nos2011.ch Besuchen Sie doch unsere Homepage und reservieren Sie sich Ihren Platz im Voraus. Die Tickets erhalten Sie dann vor dem Fest per Post zugestellt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Homepage und natürlich

Weiterlesen

TKSV

hk / Zum Auftakt der Schwingersaison 2011 zeigte der Homburger Stefan Burkhalter, dass er im Thurgau das „Mass aller Dinge“ ist. Er gewann das Frühjahrsschwingen in Buch b. Frauenfeld mit fünf Siegen und  dem Gestellten im ersten Kampf gegen den Schaffhauser Pascal Gurtner bei lauter Maximalnoten. Den  Schlussgang entschied der zweifache „Eidgenosse“ vor 1‘000 Zuschauern in der 7. Minute mit einem Hacken gegen den St. Galler Gast Emil Signer. Zwar durfte sich auch der andere

Weiterlesen

TKSV

is/Als sehr erfolgreich kann man das Wochenende der Jungen Schwinger des Tannzapfenlandes bezeichnen. Der Busswiler Andreas Koller erkämpfte sich zwei Kategoriensiege innert 24 Stunden. Es  begann mit dem Wiler- Buebäschwingen in Zuzwil am Samstag. In der Kategorie mit den Jahrgängen 98/ 99 schaffte Koller mit fünf Siegen die Schlussgang Teilnahme. Nach hartem Kampf mit dem starken Kontrahenten Jeremi Vollenweider, Marthalen konnte der Busswiler in den letzten zwei Sekunden das Blatt zu seinen Gunsten wenden und

Weiterlesen

TKSV

Zum Saisonstart im Thurgau findet am Sonntag den 17. April auf dem Schulareal in Buch bei Frauenfeld das Thurgauer Frühlingsschwingfest statt. Fast 90 Schwinger kämpfen um die begehrten Auszeichnungen. Buch - Das Frühjahrsschwingfest auf dem Schulareal in Buch gilt als letzte Standortbestimmung vor dem Kantonalen Schwingertag in Weinfelden. Die Elite aus dem Thurgau und dem übrigen Nordostschweizer Gebiet wird deshalb fast geschlossen in Buch am Start sein. Unterthurgauer in LauerstellungAngeführt wird das Teilnehmerfeld von den

Weiterlesen

TKSV

Für das Kantonaltraining vom 4. April 2011 in Weinfelden konnte unser Technischer Leiter, Manuel Strupler, mit dem Berner Willi Graber einen sehr versierten Kursleiter gewinnen. Insbesondere seine sehr gute Bodentechnik beeindruckte die vielen Aktiven in der Schwinghalle. Aber auch seine Standschwünge wie Hüfter, Ableeren übers Knie oder die Beinschere könnten durchaus von einigen kopiert und in der neuen Saison angewendet werden.Wir danken Willi Graber ganz herzlich dafür, dass er sich die Zeit genommen hat um

Weiterlesen

TKSV

ano. Am Freitag 1. April wurden in Kreuzlingen im Kulturzentrum Dreispitz die Wahl des Kreuzlinger Sportlers 2010 durchgeführt. Mit unter den Nominierten war auch der Eidgenössische Kranzschwinger Beni Notz vom Schwinerverband Bodensee & Rhein. Vorderhand wurden per öffentlicher Abstimmung die besten drei Einzelsportler ausgewählt. Beni Notz hat es dank eurer riesigen Unterstützung bis in den Final geschafft. In diversen Kategorien wie Sportförderer, Nachwuchsförderer, Mannschaft, Verein usw. wurden unter den erwartungsvollen Augen von Kreuzlinger Prominenz aus

Weiterlesen

TKSV

ano. Die Schwingsaison 2011 läuft bereits wieder an. Ein erster Wettkampf im Kalender der Thurgauer Schwinger ist immer die Kantonale Klubmeisterschaft wo 6 Schwinger aus jedem Verband gegeneinander antreten. Man traf sich am Freitag den 25. März in Sirnach. Der Schwingerverband Bodensee & Rhein startete mit Beni Notz, Andreas Eberle, Hans Notz, Armin Notz, Roland Berger und Benjamin Gaccioli. Trotz dem zweiten Schlussrang von Beni vermochten die anderen Seebueben nicht mit den Besten des Abends

Weiterlesen

TKSV

Eigentlich hätte das Schwingerjahr 2010 für Manuel Strupler mit dem „Eidgenössischen“ vor seiner Haustüre in Frauenfeld sein Karrierehöhepunkt werden sollen. Doch symptomatisch für seine gesamte „Schwingerlaufbahn“ musste er dieses Vorhaben zwei Monate zuvor wegen einer Verletzung aufgeben… Im Jahre 1999 stieg Strupler, mit Erfahrung von Leichtathletik, erstmals an Schwingfesten in die Hosen und bereits in der ersten Saison erschwang er sich in Näfels den Glarner-Bündner Schwingerkranz. Aber bereits am NOS einen Monat später musste er

Weiterlesen