UTG

ab/ Nach fast vierwöchiger Wettkampfpause gab es für die Unterthurgauer Nachwuchsschwinger am St. Galler Kantonalen in Mörschwil neun Zweiggewinne zu bejubeln. Der erfahrene Lorin Rhyner aus Wittenwil sorgte mit fünf gewonnenen Gängen und Schlussrang zwei für das Glanzresultat aus Unterthurgauer Sicht. Im starken Teilnehmerfeld  der Kategorie 2009-2010 konnte der Sennenschwinger bis zum fünften Gang gar mit einer Schlussgangteilnahme liebäugeln, verlor dann aber das Direktduell um den Einzug in die Endausmarchung gegen den nachmaligen Festsieger Daniel

Weiterlesen

UTG

ab/ Samuel Giger wird seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt den Saisonauftakt der Thurgauer Schwinger in Berg. Beim Wettkampf der Nachwuchsakteure konnten die Unterthurgauer wie bereits am Ostermontag wieder zwei Kategoriensiege feiern. Der Ottenberger Giger bekam es zum Auftakt mit dem Toggenburger Werner Schlegel zu tun. Im Duell der beiden Eidgenossen fackelte Giger indes nicht lange und kam nach kurzer Gangdauer mit Nachdrücken am Boden zum überzeugenden Resultat. Dieser Auftritt schien den Ottenberger zu beflügeln, so

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Nachwuchsschwinger gelangten am Schaffhauser Frühlingsschwingfest in Wunderklingen zu zwei Kategoriensiegen durch Lorin Rhyner und Timo Keller. Der Wittenwiler Rhyner zog bei teilweise garstigem Wetter souverän mit fünf Siegen in den Schlussgang ein, dabei bedurfte es im fünften Gang allerdings einen hart erkämpften Sieg im klubinternen Duell gegen Rino Iten. In der Endausmarchung fackelte Rhyner indes nicht lange und brachte seinen Schaffhauser Kontrahenten Lorenz Wanner bereits nach kurzer Gangdauer mittels Kurz und Nachdrücken

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwinger nahmen am zweiten Januarwochenende erfolgreich am 5. Thurgauer Nachwuchsschwingen in der Amriswiler Sporthalle Tellenfeld teil. Von den 15 teilnehmenden Frauenfelder Bubenschwinger konnte Lorin Rhyner aus Wittenwil in der ältesten Kategorie 2009-2010 das klubinterne Bestresultat erzielen. Lorin zeigte hervorragende Schwingerarbeit und konnte fünf seiner sechs Kämpfe siegreich gestalten, was ihm am Ende zu Schlussrang 3 reichte. Auch der Hagenbucher Rino Iten mit vier Tagessiegen sowie der Thundorfer Jonas Bommer mit drei gewonnen

Weiterlesen

UTG

ab/ Der Unterthurgauer Schwingerverband lud seine Mitglieder zur 102. Hauptversammlung in die Schwinghalle Frauenfeld ein. Nach dem Pflichtteil durften sich die Anwesenden an der schon fast traditionellen "Metzgete" erfreuen. Insgesamt 78 Schwingerfreunde durfte Präsident Tobias Krähenbühl zur Versammlung begrüssen. Mit etwas Wehmut erläuterte er, dass es leider zum ersten Mal seit 1998 keinen Unterthurgauer Kranzgewinn bei den Aktiven zu feiern gab in der abgelaufenen Saison. Gross auftrumpfen konnten dafür die Jungschwinger, welche mit 8 Festsiegen

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Nachwuchsschwinger bejubeln am Thurgauer Kantonalen Nachwuchsschwingfest einen Kategoriensieg durch Lorin Rhyner. In der Sommerhitze von Hugelshofen gewinnt die Truppe um den Technischen Leiter Christof Schweizer zudem sechs Auszeichnungen. Der Wittenwiler Rhyner kann dabei in der Alterskategorie 2008-2009 seinen Titel aus Bischofszell vom Vorjahr verteidigen. Gegen den um ein Jahr Älteren Appenzeller Flavio Sutter kommt Rhyner mit einem wuchtigen Kurz zum Resultat in der Endausmarchung und gewinnt dabei fünf seiner sechs Gänge am

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwinger überzeugen mit sieben Zweiggewinnen am Schaffhauser Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Ramsen.  Jayden Frei aus Wetzikon war für das klubinterne Bestergebnis besorgt in der Alterskategorie 2010/2011. Mit insgesamt fünf gewonnenen Gängen bei nur einer Niederlage klassierte er sich auf dem starken vierten Schlussrang. Ebenfalls unter die Zweiggewinner reihte sich der Herdemer Joel Stäheli mit vier Siegeskreuzen auf dem Notenblatt. Bei den jüngeren Kategorien erkämpften sich Lukas Schneider, Gian Sager sowie Noel Engel die

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Nachwuchsschwinger kehren mit fünf gewonnenen Auszeichnungen vom Appenzeller Kantonalen Jungschwingertag aus Oberegg zurück. Der Seebachtaler Joel Stäheli aus Herdern sorgte nach seinem Sieg vor Wochenfrist in Islikon mit Schlussrang zwei in der Alterskategorie 2010-2011 wieder für das Bestresultat aus Unterthurgauer Sicht. Stäheli gewann fünf Mal und musste einzig im fünften Gang gegen den Flawiler Tobias Rutz die Punkte teilen. Auch Jayden Frei aus Wetzikon und Florian Schneider aus Matzingen kamen in derselben

Weiterlesen

UTG

ab/ Eine Woche vor den Sommerferien stand für die Thurgauer Aktiv- und Jungschwinger das Thurgauer Sommerschwingfest in Islikon auf dem Programm. Der Eidgenössische Kranzschwinger Domenic Schneider aus Friltschen teilte den Festsieg bei den Aktiven nach einem gestellten Schlussgang gegen Janic Voggensperger mit dem Hinterthurgauer Jungtalent Andrin Habegger. Schon beim Anschwingen gegen den nachmaligen Schlussganggegner Voggensperger machte Schneider klar, dass der Festsieg über ihn führen würde. Mit einem energischen Angriff kam der Ottenberger zum gültigen Resultat. In

Weiterlesen

UTG

Weiterlesen

UTG

ab/ Das traditionelle Kronberg Buebeschwingen ist aus dem Terminkalender der Unterthurgauer Nachwuchsschwinger nicht mehr wegzudenken. Insgesamt 13 Jungschwinger aus dem Unterthurgau nahmen am beliebten Anlass am Fusse des Kronbergs im appenzellischen Jakobsbad teil. Bei der jüngsten Alterskategorie 2014-2015 legte der Matzinger Lukas Schneider mit drei gewonnenen Gängen einen Start nach Mass hin. Am Nachmittag konnte er seine gute Ausgangslage verwalten und sich mit einem Gestellten zum Schluss das Diplom sichern. Bei den Jahrgängern 2012-2013 reichte

Weiterlesen

UTG

ab/ Nach dem ESAF in Pratteln konnte die Unterthurgauer Anhängerschaft erneut in die Nordwestschweiz an einen Schwinganlass reisen. Nick Alpiger gewann am diesjährigen Aargauer Kantonalen in Möhlin alle seine sechs Gänge und wurde überlegener Festsieger. Nebst Lukas Krähenbühl der ab dieser Saison die Aargauer Farben vertritt, waren insgesamt drei Aktive vom Schwingerverband Unterthurgau als Gäste am Aargauer Ehrentag dabei. Als Einziger kämpfte der Neo-Fricktaler Krähenbühl um den begehrten Kranz, er musste sich allerdings im entscheidendem

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwinger haben zwei intensive Wochen mit insgesamt vier Schwingfestbesuchen hinter sich. Zum Abschluss am Pfingstmontag gab es bei vier Schlussgangteilnehmern insgesamt zwei Festsiege zu bejubeln durch Lukas Schneider aus Matzingen bei den Jahrgängern 2014-2015 sowie dem Herderner Joel Stäheli in der Kategorie 2010-2011. Lukas Schneider konnte sich nach fünf gewonnenen Gängen im Schlussgang nicht durchsetzen, trotzdem resultierte nach der Niederlage der starke Rang 1b. Joel Stäheli überzeugte einmal mehr mit seiner starken

Weiterlesen

UTG

ab/ Mit dem Nordostschweizer Nachwuchsschwingfest im glarnerischen Näfels fand für die Unterthurgauer Jungschwinger der bedeutendste Saisonlass bereits im Mai statt. Der Festplatz beherbergte zwei Tage nach dem Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingertag erneut Nachwuchsschwinger aus der ganzen Nordostschweiz sowie Gäste aus den Kantonen Bern und Schwyz. Für die Unterthurgauer war der Anlass mit insgesamt vier Zweiggewinnern unter fünf Teilnehmern ein voller Erfolg. Der Wittenwiler Sennenschwinger Lorin Rhyner untermauerte mit vier Vollerfolgen und zwei Gestellten seine starke Form.

Weiterlesen

UTG

ab/ Mit einer Delegation von 13 Nachwuchsschwingern war der Unterthurgauer Schwingerverband am Auffahrtstag beim Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Näfels präsent.  Die Truppe von Jungschwingerleiter Christof Schweizer konnte dabei mit sechs Auszeichnungen in den Thurgau zurückkehren. Lorin Rhyner aus Wittenwil schaffte in der Alterskategorie 2008-2009 den bemerkenswerten zweiten Schlussrang mit fünf Vollerfolgen auf dem Notenblatt. Lorin findet sich auch im Zweikampf mit den Älteren Gegnern gut zurecht, so verlor er keinen einzigen Gang. Ebenfalls ein Spitzenergebnis

Weiterlesen

UTG

ab/ Mit dem Eschenberg-Schwinget bei Winterthur fand für die Unterthurgauer bereits der dritte Frühjahrsanlass in Folge statt. Auch diesmal gab es für die Truppe von Christof Schweizer wieder Grund zum Feiern. Folgende Jungschwinger durften sich über den Gewinn einer Auszeichnung erfreuen(v.l.n.r.): Raphael Sager, Lorin Rhyner, Jayden Frei, Gian Sager, Rino Iten, Beni von Aesch, Ueli Monhart. Herzliche Gratulation zum guten Saisonstart und weiter

Weiterlesen

UTG

ab/ Mit dem Frühjahrsschwingfest auf der Hochwacht ob Sirnach starteten die Unterthurgauer Schwinger in Ihre Freiluftsaison. Bei garstigem Wetter und Dauerregen gelang dabei den Jungschwingern durch Joel Stäheli ein Kategoriensieg. Das Feld der Aktivschwinger wurde vom Schwing-Club Ottenberg dominiert. Dem Eidgenossen Domenic Schneider aus Friltschen reichte der gestellte Schlussgang gegen Janic Voggensperger zum geteilten Festsieg mit seinen Klubkameraden Cornel Schild und Lukas Wolfer. Domenic's Bruder Mario untermauerte mit Schlussrang zwei den Vierfachtriumph. Für die Unterthurgauer

Weiterlesen

UTG

ab/ Zum Auftakt der Freiluftsaison im Schaffhausischen Wunderklingen erzielten die Unterthurgauer Jungschwinger zwei Kategoriensiege. Sven Vetterli holte sich die Auszeichnung bei den Aktiven. Lorin Rhyner siegte bei den Jahrgängern 2008-2009 in der Endausmarchung gegen Klubkollege Rino Iten und gewann das Fest mit schlussendlich 5 Siegeskreuzen auf dem Notenblatt. Gut in Fahrt ist auch der Herdemer Joel Stäheli, ihm gelang mit dem Schlussgangerfolg gegen Jayden Frey der Sieg in der Alterskategorie 2010-2011. Sehr erfreulich war der

Weiterlesen

UTG

ab/ Leider konnten die Unterthurgauer Aktiven auch dieses Jahr den Sieg beim Klubschwinget nicht in den eigenen Reihen halten. Souveräner Sieger mit 6 gewonnenen Gängen wird der Fricktaler Michael Mangold. Der Häuslener Rico Ammann gewinnt den Wanderpreis. Bei den Jungschwingern gewinnen Jonas Bommer aus Thundorf sowie Gian Sager aus Buch ihre Kategorien. Herzliche Gratulation allen Siegern und vielen Dank an alle Helfer und Besucher für den gelungenen

Weiterlesen

UTG

ab/ Vereinspräsident Tobias Krähenbühl konnte am Samstag 5.11.2022 zahlreiche Anwesende zur diesjährigen Hauptversammlung im Restaurant Schwanen in Felben-Wellhausen begrüssen.  Krähenbühl konnte auf eine schwingerisch erfolgreiche Saison zurückblicken, konnten sich mit David Dumelin und Rico Ammann immerhin 2 Aktive für das Eidgenössische Schwingfest in Pratteln qualifizieren. Auch der rege Aufmarsch der Jungschwinger zu den Trainings und Festen macht derzeit viel Freude. Etwas Wehmut bereitet der frühe Rücktritt vom Hüttlinger Dumelin, ihn hätte man gerne noch einige

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwinger beendeten ihre Saison am WEGA-Buebeschwingfest in Weinfelden mit 8 Auszeichnungen und einem Festsieg durch Lorin Rhyner.  Der Wittenwiler Rhyner gewinnt nach dem Thurgauer Herbstschwingfest und dem Uzwiler Buebenschwinget seinen dritten Wettkampf in Folge. Er tat dies in überzeugender Manier, nach fünf gewonnenen Gängen liess er auch im Schlussgang gegen den Glarner Sales Tschudi nichts mehr anbrennen. Rino Iten aus Hagenbuch folgte ihm mit einer starken Leistung auf Schlussrang 5. Ebenfalls Auszeichnungen

Weiterlesen

UTG

ab/ Für die Unterthurgauer Nachwuchsschwinger fand in Oberbüren/SG der Vorletzte Wettkampf in dieser Saison statt.  Lorin Rhyner gewinnt in überzeugender Manier das Uzwiler Buebeschwinget in der Alterskategorie 2009-2010. Mit fünf Siegen qualifizierte sich der Sennenschwinger aus Wittenwil für den Schlussgang gegen den zähen Rheintaler Daniel Gasenzer. Rhyner zeigte Geduld und vollendete nach mittlerer Kampfdauer mittels Kurz die Endausmarchung. Sein Sparringspartner im Training Rino Iten aus Hagenbuch gelangte mit drei Tagessiegen und lauter Maximalnoten auf den

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Frauenfelder Schwinger überzeugen beim Thurgauer Herbstschwingfest auf der Hochwacht ob Sirnach. Nicht weniger als 5 Auszeichnungen bei den Aktiven sowie deren 11 bei den Jungschwingern konnten in den Unterthurgau entführt werden. Schon im Vorfeld hat der Leistungsträger bei den Aktiven David Dumelin seinen Rücktritt nach dem Anlass verkündet. Beim Festsieg des Ottenbergers Domenic Schneider indes überzeugte Dumelin mit dem 4.Schlussrang. Der Hüttlinger startete erst verhalten und musste sich im Anschwingen mit einem Gestellten

Weiterlesen

UTG

ab/ Lorin Rhyner holt sich am Thurgauer Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Bischofszell den Festsieg in seiner Alterskategorie. Insgesamt konnten die Unterthurgauer Buebenschwinger 7 Zweiggewinne für sich verbuchen.  Mit drei Siegen gelang Rhyner der Auftakt in das Heimkantonale nach Mass, ehe er im vierten Gang erstmals einen Gestellten hinnehmen musste. Im Kampf um die Schlussgangqualifikation gelang dem Wittenwiler ein Sieg mit der Maximalnote. Gegen seinen ewigen Kontrahenten David Eggenberger aus dem St. Galler Rheintal liess Rhyner indes

Weiterlesen

UTG

ab/ Für die Unterthurgauer Jungschwinger lohnte sich der schwingerische Ausflug in die Nordwestschweiz. Am Fricktaler Abendschwinget in Möhlin gewannen die Jungs von Ivo Schwager gleich 5 Mal Eichenlaub. Lukas Schneider aus Matzingen konnte bei den jüngsten Jahrgängern 2013/2014 seinen ersten Zweiggewinn der laufenden Saison feiern. Nach gutem Start mit 2 Zehnern musste er 3 Niederlagen hinnehmen, um dann mit einem abschliessenden Sieg die Auszeichnung doch noch zu sichern. Sein Bruder Florian sowie der Seebachtaler Gian

Weiterlesen

UTG

ab/ Das Appenzeller Kantonale Schwingfest in Urnäsch endet mit einem Heimsieg durch den Eidgenössischen Kranzschwinger Raphael Zwyssig. Dem Hüttlinger David Dumelin gelingt bereits der vierte Kranzgewinn der Saison. Dumelin misslang dabei der Auftakt in den Wettkampf, gegen den zähen Appenzeller Teilverbandskranzer Reto Koch musste er sich das Sägemehl vom Rücken abwischen lassen. Nach zwei Siegen folgte am Nachmittag das Aufeinandertreffen mit dem nachmaligen Sieger Zwyssig. Nachdem Dumelin am NOS in Balterswil noch sensationell gewonnen hatte,

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Schwinger standen am Wochenende nach dem NOS bereits wieder im Heimkanton am Start. Am Sommerschwingfest in Steckborn gab es gar einen Kategoriensieg beim Nachwuchs zu feiern. Der Anlass am Untersee gelang den Frauenfelder Aktiven nicht nach Wunsch. David Dumelin aus Hüttlingen war mit drei gewonnenen Gängen bei eben so vielen Niederlagen der bestklassierte Unterthurgauer auf Schlussrang 8. Der Seebachtaler Benno Akeret zeigte einen kämpferischen Auftritt und folgte Dumelin auf Schlussrang 9. Tonangebend

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwingerschar hat beim Buebenschwingen im appenzellischen Jakobsbad überzeugt. Bei vorsommerlicher Hitze konnte die Truppe von Jungschwingerleiter Ivo Schwager den Gewinn von nicht weniger als 9 Auszeichnungen bejubeln. Lorin Rhyner aus Wittenwil sorgte in der Kategorie 2009-2010 für die Tagesbestleistung. Er gewann fünf seiner sechs Gänge und klassierte sich auf dem ausgezeichneten 3. Schlussrang. Mit Rino Iten, Tom Brändli und Raphael Sager klassierten sich weitere Unterthurgauer  auszeichnungsberechtigt in derselben Kategorie. Bei den Jahrgängern

Weiterlesen

UTG

ab/ Mit dem St.Galler Kantonalen Nachwuchsschwingfest endet für die Unterthurgauer Jungschwinger eine sportlich intensive Woche. Nachdem innert Wochenfrist am Schaffhauser und Glarner Kantonalen je 3 Zweiggewinne rausschauten, durfte die Truppe von Ivo Schwager gleich 5 Auszeichnungen aus Wil mit nach Hause nehmen.  Florian Schneider aus Matzingen erfreute sich mit vier Tagessiegen an seinem vierten Zweiggewinn der Saison und ist damit ein sicherer Wert bei den Jahrgängern 2011-2012. Gar 5 Siegeskreuze auf dem Notenblatt konnte sich

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Jungschwinger gewinnen am Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingfest in Netstal 3 Auszeichnungen.  Florian Schneider aus Matzingen stellte am Auffahrtstag seine gute Form auch im Glarnerland wieder unter Beweis. Er gewinnt in der Kategorie 2011/2012 seinen 2. Zweig innert Wochenfrist. Der Wittenwiler Lorin Rhyner ist ein sicherer Wert, wenn es darum geht um die Spitzenplätze mitzureden. Sein Notenblatt wies am Ende 5 gewonnene und einen Gestellten Gang auf, was zum ausgezeichneten 3.Schlussrang ausreichte bei den

Weiterlesen