TKSV

Ein grosser Tag ist für die Thurgauer am Stoos-Schwinget geglückt. Samuel Giger kehrte nach seiner Verletzungspause stark zurück. Domenic und Mario Schneider erkämpfen sich zusammen ihren ersten Stoos-Kranz. Die Feier war angerichtet. Zum Auftakt starteten alle vier Thurgauer mit einem Sieg beim ersten Bergkranzfest der Saison, was der Tech. Leiter Simon Schild mit einem freudigen Augenzwinkern wahrnahm. Giger konnte, nach seinem fulminanten Start im Anschwingen gegen Pirmin Reichmuth, einen Sieg nach dem anderen auf sein

Weiterlesen

News

Stefan Hungerbühler, Medienverantwortlicher TKSV Grabs - Bereits ist das dritte Fest der Kranzfestsaison 2024 auf Ostschweizer Hoheitsgebiet Geschichte. Am vergangenen Sonntag gastierte der Schwinger-Tross mit 20 Thurgauern beim 109. St. Galler Kantonalschwingfest in Werdenberg-Grabs. Vor 6000 Zuschauern und sommerlichen Temperaturen duellierten sich im Schlussgang etwas überraschend der einheimische St. Galler Eidgenossen Marco Good, Sargans und der Schaffhauser Gast Jeremy Vollenweider aus Beringen. Good stand bereits im Vorjahr im Schlussgang und unterlag damals gegen den Toggenburger

Weiterlesen

News

Die Thurgauer reisten mit einer guten Truppe, angeführt von den starken Gebrüder Schneider, ans Glarner-Bündner Kantonale Schwingfest nach Glarus. Vor 3000 Zuschauern wurde gute und spannende Schwingerarbeit im Zigerschlitz gezeigt. Mit dem Festsieg und sechs Thurgauer Kränzen, holten sie sich in der Kranzverteilung am meisten Kränze von allen Kantonen. Nach drei Gängen sah die Zwischenrangliste aus Thurgauer Sicht sehr gut aus. Mit Andrin Habegger und Elias Kundert waren zwei Schwinger auf dem zweiten Platz und

Weiterlesen

TKSV

Das Nordostschweizer Schwinger-Parlament tagte für einmal wieder im Apfelkanton. In Bussnang zeichnete sich mit dem Schwingclub am Ottenberg, zur jährlichen Delegiertenversammlung, wieder einmal ein Thurgauer Klub für die Organisation verantwortlich. Pünktlich um 9 Uhr startete die gut vorbereitete und organisiere Versammlung durch den  Zürcher Verbandspräsidenten Rolf Lussi. Bereits im Vorfeld durfte man sich aufgrund der Traktandenliste auf eine brisante Tagung einstellen. In den Jahresrückblicken konnte nochmals ausgiebig Rückschau auf das vergangene Jahr gehalten werden. Hervorzuheben

Weiterlesen

TKSV

5. Thurgauer Nachwuchs Hallenschwingfest hus / In Amriswil organisierte gestern Samstag, 13. Januar 2024 der Schwingerverband Oberthurgau die bereits fünfte Auflage des Thurgauer Nachwuchsanlasses. Vor rund 650 anwesenden Zuschauern zeigten die 236 angetreten Buben in vier Alterskategorien sehenswerte Schwingkunst. Wie bei den grossen Vorbildern, gelten solche Schwingfester zu Beginn des Jahres als Standortbestimmung für die spätere Freiluftsaison. Mit zwei Kategoriensiegen durch Michael Bischof aus Au/TG (Jg. 2011/12) und dem einheimischen Oberthurgauer Adrian Koch aus Oberaach

Weiterlesen

TKSV

Der Thurgauer Kantonale Schwingerverband und der Schwingerverband Oberthurgau führen am 13. Januar 2024 in Amriswil das 5. Thurgauer Nachwuchs-Hallenschwingfest durch. Anschwingen:  09:00 Uhr Ort:                        Sporthalle Tellenfeld, untere Grenzstrasse 10, 8580 Amriswil Wir freuen uns auf viele

Weiterlesen

TKSV

Für das Jahr 2024 ist wieder unser Schwinger Kalender erhältlich. Der Kalender kann bei der Geschäftsstelle bestellt

Weiterlesen

TKSV

Stefan Hungerbühler, Medienverantwortlicher TKSV   Für einmal gastierte die Thurgauer Schwingerfamilie mit ihrer Delegiertenversammlung wieder Region des Schwingerverband Bodensee und Rhein im «Seminarhotel Arenenberg» in Salenstein. Der Ort, welcher bereits Napoleon Bonaparte bekömmlich war. Unser Kantonalpräsident Josef Notz begrüsste und führte gekonnt und souverän durch die Versammlung. Rund 150 Anwesende bekundeten das Interesse am Verbandsgeschehen. Die Technischen Leiter Simon Schild und Daniel Tschanz (zum letzten Mal) berichteten erfreulich über das Abschneiden ihrer Schützlinge. Mit dem

Weiterlesen

TKSV

pn/Am 28. Oktober 2023 fand am Nachmittag die Generalversammlung des Schwingerverbandes Bodensee und Rhein in der oberen Bernegg Turnhalle statt. Es war eine spezielle GV, denn in diesem Jahr durfte der Präsident Hans Notz ganze 81 Mitglieder begrüssen. Anschliessend an die Versammlung startete die Jubiläumsfeier. Der Verband zählt aktuell 496 Mitglieder, was eine Zunahme zum Vorjahr von 27 Mitglieder bedeutet. Der Mitgliederverlust aus dem Pandemiejahr konnte mehr als nur wett gemacht werden. Veränderungen im Vorstand

Weiterlesen

News

Eine unglaubliche Aktivgeschichte geht zu Ende. Der 49-jährige Altmeister Stefan Burkhalter beendet am Herbstschwingertag in Siebnen SZ vor 3060 Zuschauern seine Schwingerlaufbahn. In 33 Saisons erkämpft sich der Landwirt aus Homburg insgesamt 113 Eichenkränze. Im letzten Wettkampf resultierte nochmals ein Platz in den Auszeichnungsrängen. Mit drei Siegen, zwei Gestellten und einer Niederlage (gegen Eidgenosse Christian Schuler zu Auftakt) belegte der abtretende den 8. Schlussrang. Vor knapp 30 Jahren im Jahre 1994 durfte der damals neunzehnjährige

Weiterlesen

Funktionäre

Am Samstag, 2. September gab es in Wigoltingen ordentlich etwas zu feiern. Der Einmarsch mit den Sylvestertreichlern Märstetten, gefolgt von den Ehrendamen, allen Fahnenträgern, den Unspunnenteilnehmern vom NOS, den Thurgauer Schwingern, den Jungschwingern und natürlich allen voran Sämi Giger. Der Unspunnensieger stolzierte gemeinsam mit Sigermuni Araris durch die vielen Schwingerfans. Alle wollten dem frisch gebackenen Unspunnenchampion gratulieren. Hier ein Foto und da ein Autogramm. Unser Sämi war bei den über 2‘000 Besucher und Besucherinnen heiss

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler, Medienverantwortlicher TKSV Drei Thurgauer nahmen bei vorwiegend trockenem und letztlich garstigem Wettkampfwetter auf der «Höhenmatte» inmitten von Interlaken am Unspunnen-Schwinget teil. Unterstützt und getragen von einer grossen Anhängerschaft aus der Heimat, zeigten die derzeit stärksten Thurgauer Schwinger ihr Können vor rund 16000 Zuschauern auf dem nationalen Parkett. Mit dem Festsieg durch Samuel Giger sowie den vorderen Rängen durch Domenic (6b) und Mario Schneider (10e) war der Saisonhöhepunkt 2023 aus Thurgauer Sicht eine Erfolgsgeschichte.

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler, Medienverantwortlicher TKSV   Besser hätte es nicht sein können. Bei besten, aber sehr heissen Bedingungen fand das heimische Bergkranzfest auf der Schwägalp zum 23. Male statt. 90 Schwinger zusammen gesetzt aus Nordost- (60), Nordwest (15) - und Innerschweizern (15) kämpften einmal mehr um die sehr begehrten Kränze. Den 12800 Zuschauern wurde wiederum attraktiver und hochstehender Schwingsport geboten. Für den Schlussgang qualifizierten sich Mitfavorit Domenic Schneider, Friltschen und etwas überraschend der um zwei Jahre

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler In sechs Alterskategorien von acht bis siebzehn Jahren massen sich 254 Nachwuchsschwinger am Thurgauer Kant. Nachwuchsschwingfest in Hugelshofen. Das Thurgauer Nachwuchs-Team konnte sich von den 133 abgegebenen Eichenzweigen deren 44 für sich beanspruchen und so ein beachtliches Resultat einfahren. In der jüngsten Kategorie (Jg. 2014/15) konnten 11 Auszeichnungen erkämpft werden. Im Schlussgang standen sich Janick Knechtle, Appenzell und Nico Singer, Sonterswil gegenüber. Der heimische Singer unterlag nach kurzer Gangdauer und belegte letztlich den

Weiterlesen

Funktionäre

ab/ Samuel Giger gewinnt das Schaffhauser Kantonale Schwingfest in Ramsen in überlegener Manier nach einem Schlussgangerfolg gegen den Einheimischen Jeremy Vollenweider. Die Thurgauer Aktiven überzeugten bei sommerlich heissen Bedingungen mit insgesamt vier Kranzgewinnen und blicken mit Zuversicht dem Unspunnen-Schwingfest entgegen. Nach seinem Brünig-Sieg war Giger im Vorfeld als Favorit in Ramsen angetreten, dieser Erwartung wurde er im ersten Gang gegen den Toggenburger Marcel Räbsamen sogleich gerecht. Der Ottenberger bettete seinen Kontrahenten bereits nach kurzer Gangdauer

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler Am vergangenen Sonntag fand der prestigeträchtige Brünigschwinget statt. Auf der Wasserscheide (zwischen Obwalden und Berner Oberland) zeigten die 120 angetretenen Schwinger (50 ISV, 50 BKSV und 20 NOSV) den 6140 Zuschauern attraktive Zweikämpfe. Zur grossen Freude der Ostschweizer und vor allem der Thurgauer, setzten sich die beiden Aushängeschilder Samuel Giger, Ottoberg und Domenic Schneider, Friltschen im stark besetzten Teilnehmerfeld durch. Noch nie schafften es in den innzwischen 130 Jahren «Brünigschwinget» zwei Thurgauer in

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler/Fotos: Pascal Schönenberger Beim historischen und prästischträchtigen Bergklassiker auf der Rigi-Staffel auf 1566 m.ü.M gewann der Zuger Pirmin Reichmuth. Im Schlussgang bodigte der Eidgenossen nach kurzer Gangdauer keinen geringeren als Schwingerkönig Joel Wicki. 1:45 Minuten stand auf der Uhr als Reichmuth mit Lätz abdrehen den gewinnbringenden Zug ansetzten konnte.                   Vier Thurgauer starteten im 90-köpfigen Teilnehmerfeld und die Nordostschweizer-Equipe vermochte mit guten Leistungen zu überzeugen. Von 13

Weiterlesen

Funktionäre

pn/ Bei bereits warmen Temperaturen am Morgen, starteten 25 Thurgauer Schwinger am Appenzeller Kantonalen in Oberegg. Der Favorit Domenic Schneider (Ottenberg) wies nach den drei Gängen am Morgen ein reines Notenblatt mit drei Siegen auf. Nachdem er auch den vierten Gang gegen Reto Koch (Appenzell) gewann, bekam er es mit dem Eidgenossen Roger Rychen aus Glarus zu tun. Auch diesen Gang konnte er für sich entscheiden. Somit war definitiv klar, Domenic Schneider steht im Schlussgang.

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler   Mario Schneider, Rothenhausen gastierte für den verletzten Samuel Giger, Ottoberg am 116. Innerschweizer Schwingfest im luzernischen Dagmersellen. Zum Auftakt musste sich der Sennenschwinger des Schwingclub am Ottenberg das Sägemehl durch Eidgenosse Sven Schurtenberger vom Rücken wischen lassen. Voller Tatendrang startete der frischgebackene Familienvater die Aufholjagt. In den Gängen Zwei, Drei und Vier bettete Schneider seine Gegner allesamt ins Kurzholz, ehe er von späteren Schlussgangteilnehmer Joel Ambühl im fünften Gang gestoppt wurde. Mit

Weiterlesen

Funktionäre

Stefan Hungerbühler   Vor atemberaubender Kulisse, fast vollen Rängen und prächtigem Festwetter fand am vergangenen Sonntag das 127. Nordostschweizer Schwingfest in Mollis statt. Den 5500 zuschauenden Schwingerfreunden wurde ein hochkarätiger Wettkampf geboten. Im Schlussgang duellierten sich der 29-jährigen Publikumsliebling Domenic Schneider, Friltschen und das um ein Jahr jüngere Bündner Aushängeschild Armon Orlik aus Maienfeld. Kurz vor Ablauf der Kampfzeit kontert Orlik einen Schlungg-Angriff Schneiders und gewinnt so das heimische Teilverbandsfest zum vierten Mal. Gute Gesamtleistung

Weiterlesen

Funktionäre

In Flims fand am Wochenende das Bünder-Glarner Kantonalschwingfest statt, wo unsere Thurgauer Schwinger bei perfekten Bedingungen um das Eichenlaub schwangen. Eine Woche vor dem Grossanlass NOS in Mollis, wurde nochmals die Form getestet und diese stimmt im Moment perfekt für Domenic Schneider, Friltschen. Er zeigt am Sonntag vor 3400 Zuschauer ein tolles Fest mit seinem zweiten Platz und musste sich einzig im Anschwingen gegen den Berner/Bündner Eidgenossen Curdin Orlik einen gestellten schreiben lassen. Den Rest

Weiterlesen

Funktionäre

Das ,,Stucki-Fest“ im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des Schwingklub Lyss. Organisiert wurde das diesjährige Seeländische Schwingfest in der Wohngemeinde von Christian Stucki. Schon vor Monaten kündigte der König an, dass dies sein letztes Fest sein wird. So überrascht es nicht, dass die Tickets schnell vergriffen waren und auch das Medieninteresse einem eidgenössischen Anlass glich.   Auch vier Ottenberger durften als Gast am Fest teilnehmen. Der Start verlief aber nicht nach Plan. Alle vier verloren ihren

Weiterlesen

Funktionäre

Bereits ist die Hälfte der Kranzfestsaison 2023 auf Ostschweizer Hoheitsgebiet Geschichte. Am vergangenen Sonntag gastierte der Schwinger-Tross mit 18 Thurgauern beim 108. St. Galler Kantonalschwingfest in Wittenbach. Vor 5200 Zuschauern und sommerlichen Temperaturen duellierten sich im Schlussgang die beiden St. Galler Eidgenossen Marco Good, Sargans und Damian Ott aus Dreien. Der Kilchbergsieger von 2021 fackelte nicht lange und bezwingt Good nach kurzen 23 Sekunden nach einem Angriff und vollenden am Boden mit Münger. Somit gewinnt

Weiterlesen

Funktionäre

Das Glarner Bündner Kantonale Schwingfest fand dieses Jahr in mitten der herrlichen Bergkulisse von Elm statt. Alles passte perfekt zu diesem Tag im Zigerschlitz. Samuel Giger, Ottenberg durfte zum zweiten Mal dieses Schwingfest für sich entscheiden. Mit drei Eidgenossen und drei Teilverbandskranzer wurde Giger hart eingeteilt. Mit Ausnahme des fünften Ganges, in dem er Ott stellte, konnte er sämtliche Gänge mit der Note zehn gewinnen. Im Schlussgang hiess sein Gegner wiederum Armon Orlik, Maienfeld. Bereits

Weiterlesen

TKSV

mo/Am Samstag, 01. Oktober 2022 fand das traditionelle WEGA Buebeschwinget auf der Zirkus-Wiese in Weinfelden statt. Nicht weniger als 318 Jungschwinger starteten am letzten Freiluftschwingfest dieser Saison. Organisiert wurde das Schwingfest vom Schwingclub am Ottenberg. Die schlechte Wetterprognose spürte jeder Teilnehmer und Besucher am eigenen Leib. Regen den ganzen Nachmittag verwandelte die Zirkus-Wiese zu einem Morast aus Wasser und Schlamm. Das schlechte Wetter hatte aber kaum Einfluss auf die Schwinger. Sie zeigten vollen Einsatz mit

Weiterlesen

TKSV

Vor über 1000 anwesenden Schwingerfreunden wurden gestern Freitag in Märstetten die Schwinger des Team Thurgau wie auch die Ostschweizer Kranzgewinner nach dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Pratteln herzlich und würdig empfangen. Nach einer sehr speziellen, aber erfolgreichen Saison hat der Thurgauer Schwingerverband Rückschau gehalten. Moderiert mit Witz und Scharm durch Simon Schild und Manuel Strupler haben sie die Kranzgewinner gewürdigt. Auch die Verbandsspitze hat es sich nicht nehmen lassen, den erfolgreichen Schwingern zu ihren

Weiterlesen

News

Am kommenden Freitag, 02. September 2022 empfangen die Thurgauer Schwinger sowie die Ostschweizer Kranzgewinner nach dem Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest im Märstetten. Wir freuen und auf eine grosse Fangemeinde. Unter dem Flyer sind alle wichtigen Informationen

Weiterlesen

News

Einmal mehr durfte die gesamte Schwinger Schweiz ein wunderbares und gut organisiertes Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest erleben. Mit Pratteln im Baselbiet fand die 46. Auflage turnusgemäss im Teilverband der Nordwestschweiz. Zum langersehnten Saisonhöhepunkte starteten am Samstagmorgen 274 Athleten und darunter auch 15 Thurgauer. Voller Tatendrang starteten unsere Sägemehlhelden in die Mission ESAF 2022. Der Auftakt verlief nicht nach Wunsch und so konnten nur gerade Mario Schneider, Rothenhausen und Janic Voggensperger, Schönenbuch mit einem Sieg beginnen.

Weiterlesen

News

Beim «Warm-Up» des Thurgauer Schwingerverbandes zusammen mit dem Schwingerverband Hinterthurgau präsentierten sich die ESAF-Teilnehmer letztmals vor den grossen Saisonhöhepunkt. Moderiert von Simon Schild und Tobias Krähenbühl, standen unsere Athleten der breiten Öffentlichkeit nochmals Rede und Antwort. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten diese Gelegenheit, um unsere Löwentruppe auf dem Weg nach Pratteln zu beglückwünschen.   Impressionen Fotos: @ Alexandra Kolb / Stefan Hungerbühler

Weiterlesen

News

Wollt ihr die ESAF 2022 Teilnehmer persönlich kennen lernen? Am Samstag, 20. August 2022 in Oberwangen ab 19:00 Uhr werden alle ESAF-Teilnehmer vorgestellt. Es sind alle Schwingerfreunde herzlich eingeladen.   ..........und bereits jetzt den Freitag, 2. September 2022 ab 18:30 Uhr reservieren. In Märstetten findet der offizielle ESAF Empfang von allen ESAF Kranzgewinnern aus dem NOS und allen Teilnehmern vom Team Thurgau statt. Wir freuen uns auf viele Besucher....

Weiterlesen