HTG

Das Jubiläumswochenende des Schwingerverband Hinterthurgau ist zu ende und durfte mit dem grossen Zuschaueraufmarsch ein tolles Fest feiern. Die Vorstellung des Team Thurgau am Freitagabend erfreute das volle Festzelt und die beiden Redner und Technischen Leiter des Team Thurgau Simon Schild und Manuel Strupler unterhielten das Publikum mit ihren witzigen Interviews, welche sie mit den Schwinger führten. Man spürte die Vorfreude auf das kommende Wochenende und die Schwinger erfüllten Autogrammwünsche oder Fotos. Am nächsten Tag

Weiterlesen

HTG

Vor 100 Jahren wurde der Schwingerverband Hinterthurgau gegründet und darf sich im Jubiläumsjahr von seiner stolzen Seite zeigen. Mit einem Jubiläumsbuch und einer Feier im Herbst wird dieses hohe Jubiläum gefeiert. Für die Öffentlichkeit findet am 16. August 2019 ab 18.30 Uhr im Festzelt bei der Autobahnausfahrt in Sirnach die Vorstellung des Team Thurgau für das Eidgenössische Schwingfest in Zug statt. Die selektionierten Schwinger, allen voran die Eidgenossen Domenic Schneider, Tobias Krähenbühl und Samuel Giger

Weiterlesen

HTG

Mit gerade mal vier Jungschwingern reisten die Hinterthurgauer ans Buebeschwinget Hirzel. Wie man ja weiss, kann sich das Wetter in den Bergen schnell ändern, so auch auf dem Hirzel. Unter Sonnenschein stiegen die Buben bis zum fünften Gang in die Hosen. Danach bewiesen sie, dass sie nicht aus Zucker sind und kämpften im stürmischen Gewitterregen um ihre Siege. Im ältesten Jahrgang 04 + 05 holte sich die Auszeichnung Andrin Habegger, Tägerschen mit drei gewonnenen, zwei

Weiterlesen

HTG

In Hallau fand am 29.Juni der Schaffhauser Kantonale Nachwuchsschwingertag statt. Sie durften in derselben Arena antreten, in welcher am Sonntag das Nordostschweizer Verbandsschwingfest durchgeführt wurde. Vom Schwingclub Sirnach kämpften 10 Jungs bei hochsommerlichen Temperaturen um Auszeichnungen. Aus fünf Kategorien holten Sie sich fünf Zweige, zwei Schlussgangteilnahmen und einen Kategoriensieg nach Hause. Im Jahrgang 2006/2007 belegte Yanick Siegenthaler, Bettwiesen Rang 5a mit 57.00 Punkten. In derselben Kategorie erkämpft sich Pascal Schwager mit 56.50 Punkten Rang 6a.

Weiterlesen

HTG

Am Thurgauer Sommerschwingfest auf dem Nollen wird Marc Zbinden, Eschlikon mit vier gewonnen und zwei gestellten Gängen zweiter. Fabian Koller durfte auf Rang acht mit 55.75 Punkten ebenfalls die Auszeichnung entgegennehmen sowie auf Rang neun der junge Sennenschwinger Mathias Hollenstein, Bichelsee. Christian Müller, Bichelsee und Silvan Koller, Busswil verpassten die Auszeichnung nur knapp um einen viertel Punkt. Auch die Jungschwinger waren im Einsatz und konnten es den grossen nachmachen. Julian Fankhauser, Thundorf und Fabio Haag,

Weiterlesen

HTG

Am Fusse des Kronbergs, fand am Samstag, 22.Juni in Jakobsbad das Kronberg Buebeschwingen statt. Mit einer kleinen Truppe von 6 Jungs waren auch die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger angereist, wovon vier mit einer Auszeichnung belohnt wurden. Da am Morgen keine Schwinghosen auf Platz waren, und bekanntlich nicht ohne geschwungen werden kann, begann der Wettkampf mit einer halben Stunde Verspätung. In der ältesten Kategorie 2004/2005 musste sich Andrin Habegger, Tägerschen am Vormittag das Sägemehl zweimal abwischen lassen. Mit

Weiterlesen

HTG

Einen Sieg und zwei Doppelzweige holten sich die Hinterthurgauer Jungschwinger in Cazis am Nordostschweizer Nachwuchsschwingen. Nur eine kleine Gruppe reiste ins Bündnerland, weil gleichzeitig noch das Turnfest in Aarau stattfand und so die Unterstützung der Nationalturner fehlte. Der Sirnacher Elias Kundert gewann beim Jahrgang 2005 den Schlussgang mit einem Übersprung gegen Patrik Feldmann, Glarus nach drei Minuten. Obwohl Kundert im zweiten Gang verlor, konnte er sich durch die drei Höchstnoten doch noch für den Schlussgang

Weiterlesen

HTG

Die Hinterthurgauer gingen in Cazis mit leeren Händen nach Hause. Marc Zbinden, Eschlikon verpasste den Kranz um einen viertel Punkt nur knapp. Die ersten beiden Gänge Stellte er und konnte danach mit der Höchstnote zwein Gänge gewinnen. Gegen den Teilverbandskranzer Michael Rhyner musste er die einzige Niederlage einstecken und gewann den letzten Gang nochmals und platzierte sich auf Rang zehn. Der Neukranzer Pirmin Kolb, Affeltrangen schwang nach drei gestellten Gängen und zwei gewonnenen Gängen wiederum

Weiterlesen

HTG

Am Glarner Bündner Kantonalschwingfest durften drei Hinterthurgauer Nichtkranzer  im letzten Gang um Eichenlaub schwingen. Dem Turnerschwinger Pirmin Kolb, Affeltrangen gelang das Meisterstück und er durfte zum ersten mal im Schwingen vor die Ehrendamen treten. Mit einem Sieg startete er in den Tag, musste jedoch zwei Niederlagen gegen gute Kranzschwinger hinnehmen. Nach fünf Gängen wurde ihm den Bündner Teilverbandskranzer Ursin Battaglia als Gegner um den Kranz gegeben. Eine knackige aber nicht unmögliche Herausforderung, welche er gegen

Weiterlesen

HTG

Vier Hinterthurgauer schwangen im letzten Gang um den Kranz. Leider schaffte es keiner den Gang für sich zu entscheiden und so gingen es mit leeren Händen nach Hause. Auf Rang elf platzierte sich Marc Zbinden mit 55.75 Punkten. Im Anschwingen gegen André Büsser stellte er und konnte den nächsten Gang für sich entscheiden. Im dritten Gangstellte er den Teilverbandskranzer Shane Dändliker und gewann nochmals mit der Höchstnote. Im letzten Gang um den Kranz verlor er

Weiterlesen

HTG

An Auffahrt reisten 15 Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger nach Glarus. Wo sie vor herrlicher Bergkulisse am Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingertag in die Hosen stiegen. In allen fünf Kategorien wurde Eichenlaub erkämpft. Bei den Jüngsten 2009-2011 durfte Levin Eisenring, Itaslen seinen ersten Zweig entgegen nehmen. Im Jahrgang 2007/2008 startete Yanick Siegenthaler, Bettwiesen sehr gut mit drei gewonnen Gängen. Jedoch wurde Siegenthaler im vierten und fünften Gang gebremst durch zwei Gestellte, konnte den sechsten Gang wieder für sich entscheiden und

Weiterlesen

HTG

Die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger reisten (einige auf Umwegen) am 26.Mai 2019 ins Säuliamt nach Obfelden ans 77. Zürcher Kantonale Nachwuchsschwingfest. Auf dem riesigen Festgelände kämpften 326 Jungs um die begehrten Eichenzweige vor 1000 Zuschauern. Vom Hinterthurgau traten 7 Buben in den Sägemehlring und schwangen um Spitzenplätze. Leider reichte es nur für 3 Auszeichnungen. In der Kategorie 2007-2008 trat Yanick Siegenthaler, Bettwiesen mit 5 gewonnenen Gängen, in den Schlussgang gegen Diego Heimann, Rifferswil. In der letzten Minute

Weiterlesen

HTG

Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen zeigten sieben Jungs vom Schwingclub Hinterthurgau den 900 Zuschauern ihr Können im Kurzholz am Rheintal-Oberländischen Buebeschwinget in Trübbach. In der Kategorie A, Jg.2004/2005 verpasste Kilian Kolb, Affeltrangen die Auszeichnung, mit vier gestellten und zwei gewonnenen Gängen rangierte er sich auf 13a. Jedoch kann er auf ein starkes Notenblatt zurückblicken. Ebenfalls ohne Auszeichnung blieb Andrin Habegger, Tägerschen. Habegger startete gut mit zwei gewonnenen Gängen musste aber leider nach dem verlorenen

Weiterlesen

HTG

Bei sehr kaltem Frühlingswetter gewinnt Armon Orlik, Maienfeld den Schlussgang gegen den Thurgauer Domenic Schneider, Friltschen nach sieben Minuten mit einem Lätz. Das Teilnehmerfeld mit zwölf Eidgenossen am Start war stark. Es zeigte jedoch noch keinen klaren Favoriten für das Eidgenössische in Zug. Von den fünfzehn Thurgauer Kränzen gingen zwei davon in den Hinterthurgau an Fabian Koller, Busswil und Urs Schäppi, Wiezikon. Koller beginnt am morgen mit einem verlorenen Gang gegen den Kranzer Erich Dörig.

Weiterlesen

HTG

Es will und will einfach nicht besser werden. Das kalte und nasse Wetter am Wiler Buebeschwingen machte den Jungschwingern schon etwas Mühe. Zum Glück war alles bestens organisiert und das Festzelt war beheizt, dass man sich immer wieder aufwärmen konnte. In der ältesten Kategorie holte sich der Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger Andrin Habegger, Tägerschen auf Rang neun mit 56 Punkten die Auszeichnung. Er gewann drei Gänge, zwei davon mit der Höchstnote und verlor zwei Gänge. Im letzten

Weiterlesen

HTG

Eine kleine Gruppe von Jungschwingern besuchte das Buebeschwinget Eschenberg. Gino Schürch, Bichelsee holte sich im Jahrgang 08/09 die Auszeichnung im zehnten Rang. Nach einem harzigen Start mit zwei verlorenen Gängen konnte er danach aufdrehen und und gewann drei Gänge und stellte einen. Gian Rieder, Dussnang verpasste leider die Auszeichnung knapp um einen viertel Punkt. Levin Eisenring, Itaslen platzierte sich auf Rang siebzehn und Livio Hossmann, Affeltrangen wurde neunzehnter in dieser Kategorie. Im Jahrgang 06/07 stand

Weiterlesen

HTG

Der Sieger vom disjährigen Schaffhauser Frühjahrsschwinget in Osterfingen wurde der Appenzeller Dominik Schmid, Hundwil. Er bezwang im Schlussgang den Zürcher Philipp Lehmann Humlikon vor 800 Zuschauer im ersten Zug mit einem Wyberhaken. Von den 69 Teilnehmer kamen 34 aus dem Thurgau, welche kurz vor dem Thurgauer Kantonalen Schwingfest vom 5. Mai 2019 in Frauenfeld, Ihr Können nochmals testen wollten. Durch die hohe Anzahl Thurgauer Schwinger, gab es bereits in den ersten Gängen Thurgauer Paarungen. Die

Weiterlesen

HTG

Das am Frühjahrschwingfest noch Schnee liegt und das erst noch in Sommeri hätten sich die zwölf Jungschwinger und Aktiven aus dem Hinterthurgau am letzten Sonntag sichtlich nicht erträumen lassen. Sie stellten sich einem starken Teilnehmerfeld von Schwinger, das bis nach Engelberg NW/OW reichte. Nach vier Gängen waren die Jungen gut im Mittelfeld aufgestellt.  Leider verlies das Wettkampfglück mit zunehmender Kälte die Jungschwinger. Bei den Jahrgängen 08/09 belegte Gian Riederer den sehr guten 3 Schlussrang und

Weiterlesen

HTG

Am Samstag, 06.April fand in Küblis der Bündner Kantonale Nachwuchsschwingertag statt. Der gefallene Schnee vom Donnerstag war weggeräumt und so konnten die 322 Jungschwinger bei guten Bedingungen, spannende Zweikämpfe austragen. Vom Schwingklub Hinterthurgau starteten 15 Jungs, wovon fünf von Ihnen einen Zweig mit nach Hause nehmen konnten. In der ältesten Kategorie 2002/2003 durfte This Kolb, Affeltrangen den Schlussgang gegen Nicola Graf aus Oberhallau bestreiten. Kolb gewann bis dahin 4 Gänge, und musste nur gegen den

Weiterlesen

HTG

Nach seinem Sieg als 16-jähriger im 2014 gewinnt Samuel Giger zum zweiten mal das Rheintal/Oberländische Schwingfest in Grabs. Im Schlussgang bezwingt er den Appenzeller Michael Bless mit einem Wyberhaken in der ersten Minute vor den 3700 Zuschauer. Als bester Hinterthurgauer beendete Urs Schäppi, Wiezikon auf Rang sieben mit 56 seinen Tag. Bei den ersten drei Gängen konnte er sich einen verlorenen, ein gestellter und ein gewonnenen schreiben lassen. Im vierten Gang stellte er den Appenzeller

Weiterlesen

HTG

Das erste Thurgauer Hallenschwingen für die Nachwuchsschwinger fand in der Halle der Firma Fritschi und Griesemer AG in Güttingen statt. Es war mit 180 Jungschwinger ein gelungener Anlass den man in den nächsten Jahren weiterführen möchte und so den Jungschwingern auch im Winter eine Plattform für Wettkämpfe geben möchte. Bei der jüngsten Kategorie platzierte sich Fabio Haag, Eschlikon auf Rang vierzehn. In der Kategorie Jahrgang 08/09 wurde Gian Rieder, Dussnang achter mit vier gewonnen Gängen

Weiterlesen

HTG

Vor 2200 Zuschauer gewann Armon Orlik, Maienfeld den Schlussgang am Berchtoldschwingen in der Saalsporthalle Zürich gegen den Thurgauer Samuel Giger, Ottenberg. Der Hinterthurgauer Urs Schäppi, Wiezikon verpasste die Auszeichnung um einen viertel Punkt. Nach einem harzigen Start mit zwei verlorenen Gängen, konnte er sich danach drei gewonnene Gänge schreiben lassen. Davon gewann er zwei mit einer platten zehn. Im letzten Gang bekam er es mit dem Eidgenossen Patrik Räbmatter zu tun, dieser war jedoch zu

Weiterlesen

HTG

Urs Schäppi, Wiezikon gewinnt dieses Jahr das Clubschwingen bei den Aktiven des Schwingerverband Hinterthurgau im Schlussgang gegen Marc Zbinden, Eschlikon. Bei den Jungschwingern gewinnt Elias Kundert, Sirnach den Schlussgang gegen Kilian Kolb, Affeltrangen. Bei den jüngsten gewann Yanick Siegenthaler, Bettwiesen zum dritten Mal in Folge das Clubschwingen. Im Schlussgang bezwang er Gian Rieder, Dussnang und gewann das Chlausschwingen klar mit sechs gewonnenen Gängen. Am Sonntag darauf traf man sich zum Chlaus und zur Rangverkündigung. Wegen

Weiterlesen

HTG

Zum ersten mal führte der Präsident Urs Bühler durch die 99. Generalversammlung des Schwingerverband Hinterthurgau, welche im Rest.Hirschen in Gloten stattfand. Die Traktanden konnten zügig behandelt werden, da sich alle Vorstandsmitglieder zur Wiederwahl stellten. Die beiden Technischen Leiter konnten von den Jungschwingern und Aktiven viele gute Resultate berichten. Dabei wurden die beiden Teilnehmer des Eidg. Nachwuchsschwingfest in Landquart, Silvan Koller, Busswil und This Kolb, Affeltrangen, für Ihre tolle Leistung geehrt. Fabian Koller, Busswil und Urs

Weiterlesen

HTG

Mit einem Sieg und vier Auszeichnungen schliessen die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger ihre Saison ab. Yanick Siegenthaler gewinnt das Wega Buebeschwinget in Weinfelden gegen Appiwat Grob, Bichwil. In dieser Saison haben diese beiden schon oft zusammengegriffen und immer war das Resultat für den stämmigen Grob ausgefallen. Mit guter Vorbereitung und etwas Taktik wartete Siegenthaler auf ein Angriff seines Gegners und konnte mit einem inneren Hacken seinen Gegner überrumpeln. Die Freude war riesig nach diesem gelungenen Sieg beim

Weiterlesen

HTG

Am Samstag, 01. September fand auf der Weierwiese in Wil das Wiler Buebeschwinget statt. 207 Jungschwinger kämpften im nassen Sägemehl im Regen und herbstlichen Temperaturen um schöne Auszeichnungen. Von den zehn Jungschwingern aus dem Hinterthurgau durften vier von Ihnen eine solche Auszeichnung zur Erinnerung mit nach Hause nehmen. Im Jahrgang 2007/2008 musste sich Yanick Siegenthaler aus Bettwiesen lediglich vom späteren Kategoriensieger Appiwat Grob aus Bichwil das Sägemehl vom Rücken wischen lassen. Die anderen fünf Zweikämpfe

Weiterlesen

HTG

Mit dem dritten Platz holte sich der junge Turnerschwinger This Kolb, Affeltrangen den Eidgenössischen Doppelzweig bei den Nachwuchsschwinger am ENST 2018 in Landquart. Silvan Koller, Busswil und This Kolb reisten am morgen früh nach Landquart, um sich mit den besten 50 Nachwuchsschwinger ihres Jahrganges zu messen. Was und Wer da auf sie zukommt, konnten Sie nicht wissen und mussten sich dieser Aufgabe an diesem Tag einfach stellen. Koller schwingte mit dem Solothurner Späti Jan an.

Weiterlesen

HTG

Am äussersten Zipfel von Schaffhausen fand das Kantonale Schwingfest in Beggingen statt. Der Appenzeller Michael Bless gewann mit der Höchstpunktzahl von 60 Punkten im Schlussgang gegen den Thurgauer Domenik Schneider das Fest. Die vier Hinterthurgauer Aktivschwinger konnten kein Wort um den Kranz mitreden. Marc Zbinden musste bereits nach zwei Gängen wegen einer Verletzung aufgeben. Andreas Koller,Busswil war bester Hinterhurgauer auf Rang fünfzehn mit 54.50 Punkten. Auch der junge Sennenschwinger Christian Müller, Bichelsee musste untendurch. Zwei

Weiterlesen

HTG

Kurz vor dem Eidgenössischen Jungschwingertag in Lanquart, konnten die 346 Jungschwinger anlässlich des Thurgauer Jungschwingertag nochmal ihre Leistung überprüfen. Die Jungschwinger aus dem Hinterthurgau standen mit 17 Bösen, vor 800 Zuschauer auf dem Areal der Zuckerfabrik in Frauenfeld, einem starken Teilnehmerfeld aus dem NOS Gebiet gegenüber. Gespannt war man auf den Schlussgang der Jahrgänge 02/03, standen sich doch Thomas Burkhalter Homburg und This Kolb Affeltragen diese Saison bereits zum 7 Mal im Endkampf gegen über.

Weiterlesen

HTG

Dominik Schneider gewann das Thurgauer Sommerschwingfest im Schlussgang gegen Tobias Krähenbühl. Urs Schäppi, Wiezikon musste sich einzig im zweiten Gang vom späteren Sieger Schneider das Sägemehl abwischen lassen. Im fünften Gang schwingte er gegen Stefan Burkhalter um den Schlussgang. Die Begegnung endete gestellt und somit wurde Schäppi fünfter mit 56.75 Punkten. Auf Rang acht holte sich Marc Zbinden, Eschlikon und der Jüngling Silvan Koller, Busswil die Auszeichnung. Bei den Nachwuchsschwinger Jahrgang 07/08 kämpfte Yanick Siegenthaler,

Weiterlesen