HTG

Am Thurgauer Sommerschwingfest auf dem Nollen wird Marc Zbinden, Eschlikon mit vier gewonnen und zwei gestellten Gängen zweiter. Fabian Koller durfte auf Rang acht mit 55.75 Punkten ebenfalls die Auszeichnung entgegennehmen sowie auf Rang neun der junge Sennenschwinger Mathias Hollenstein, Bichelsee. Christian Müller, Bichelsee und Silvan Koller, Busswil verpassten die Auszeichnung nur knapp um einen viertel Punkt. Auch die Jungschwinger waren im Einsatz und konnten es den grossen nachmachen. Julian Fankhauser, Thundorf und Fabio Haag,

Weiterlesen

HTG

Am Fusse des Kronbergs, fand am Samstag, 22.Juni in Jakobsbad das Kronberg Buebeschwingen statt. Mit einer kleinen Truppe von 6 Jungs waren auch die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger angereist, wovon vier mit einer Auszeichnung belohnt wurden. Da am Morgen keine Schwinghosen auf Platz waren, und bekanntlich nicht ohne geschwungen werden kann, begann der Wettkampf mit einer halben Stunde Verspätung. In der ältesten Kategorie 2004/2005 musste sich Andrin Habegger, Tägerschen am Vormittag das Sägemehl zweimal abwischen lassen. Mit

Weiterlesen

UTG

ab/ Der Schwingerverband Unterthurgau war an diesem Sonntag 23.6.19 mit seinen Aktiv-und Jungschwingern beim Thurgauer Sommerschwingfest auf dem Nollen präsent. Bei prächtigem Wetter und schönster Aussicht gewannen Christian Aerne und Gian Lengacher beim Festsieg des Oberthurgauers Hannes Bühler 2 Auszeichnungen für die Frauenfelder Schwinger. Aktive Der 16 jährige angehende Landwirt-Lehrling Gian Lengacher sorgte mit insgesamt 3 gewonnenen Gängen für die Unterthurgauer Bestleistung und gewann im 9. Schlussrang verdient die Auszeichnung. Christian Aerne aus Lanterswil konnte

Weiterlesen

OTT

  El/Bei schönstem Sommerwetter konnten 500 Zuschauer auf dem Nollen interessante Schwingerarbeit sehen. Die 86 Nachwuchsschwinger und 65 Aktivschwinger aus dem Thurgau und aus dem NOS Gebiet sowie Gästen vom Schwingklub Burgdorf trafen sich am 23. Juni 2019 zu kameradschaftlichem Kräfte messen. Hannes Bühler, Amriswil siegte bei den Aktiven Bühler erreichte den Schlussgang nach Siegen über Manuel Keller, Martin Gerber und Marco Gerber. Gegen Fabian Rüegg musste er eine Niederlage hinnehmen. Mit Dean Burch aus

Weiterlesen

OTG

Bei wechselhaftem Wetter trafen sich rund 330 Nachwuchsschwinger aus dem NOS-Verband, sowie Gäste aus dem Entlebuch und Surental, zum beliebten Nachwuchsschwingfest am Fusse des Kronbergs. Vier Oberthurgauer holten sich die Auszeichnung. Premiere für Elia Jäger (06): An fast allen in diesem Jahr bestrittenen Wettkämpfen fehlte das verflixte Vierteli. Umso grösser ist die Freude, dass es dieses Mal für die erste Auszeichnung gereicht hat. Ebenfalls in dieser Kategorie wurde Nico Moser (06) ausgezeichnet. In der Kategorie

Weiterlesen

HTG

Einen Sieg und zwei Doppelzweige holten sich die Hinterthurgauer Jungschwinger in Cazis am Nordostschweizer Nachwuchsschwingen. Nur eine kleine Gruppe reiste ins Bündnerland, weil gleichzeitig noch das Turnfest in Aarau stattfand und so die Unterstützung der Nationalturner fehlte. Der Sirnacher Elias Kundert gewann beim Jahrgang 2005 den Schlussgang mit einem Übersprung gegen Patrik Feldmann, Glarus nach drei Minuten. Obwohl Kundert im zweiten Gang verlor, konnte er sich durch die drei Höchstnoten doch noch für den Schlussgang

Weiterlesen

HTG

Die Hinterthurgauer gingen in Cazis mit leeren Händen nach Hause. Marc Zbinden, Eschlikon verpasste den Kranz um einen viertel Punkt nur knapp. Die ersten beiden Gänge Stellte er und konnte danach mit der Höchstnote zwein Gänge gewinnen. Gegen den Teilverbandskranzer Michael Rhyner musste er die einzige Niederlage einstecken und gewann den letzten Gang nochmals und platzierte sich auf Rang zehn. Der Neukranzer Pirmin Kolb, Affeltrangen schwang nach drei gestellten Gängen und zwei gewonnenen Gängen wiederum

Weiterlesen

TKSV

  El/Der Bündner Armon Orlik aus Maienfeld gewann das Fest vor 2900 Zuschauern bei herrlichem Wetter. 149 Schwinger kämpften um einen Kranz. Michael Steiner, Amlikon-Bissegg rangiert sich als Bester Thurgauer auf dem Rang 6a mit 57.00 Pkt. Steiner Bezwang Markus Schläpfer, dem Eidgenossen Fabian Kindlimann rang er einen gestellten Gang ab. Abraham Lötscher besiegte er wiederum. Damian Ott aus Dreien stellte er wiederum. Hanspeter Kamer und Jaime Marty konnte er ins Kurzholz betten. Der Thurgauer

Weiterlesen

UTG

ab/ An diesem Wochenende fanden mit dem Nordostschweizerischen Nachwuchsschwingfest und dem Bündner-Glarner Kantonalschwingfest gleich 2 Anlässe im Bündnerischen Cazis statt. Am Samstag gewann Gian Lengacher für die Unterthurgauer Jungschwinger in seiner Alterskategorie einen Zweig, währendem Tobias Krähenbühl beim Aktivanlass vom Sonntag in die Kränze kam. Nordostschweizer Nachwuchsschwingfest 15.6.19 Insgesamt 3 Unterthurgauer Jungschwinger haben sich für den Saisonhöhepunkt, das Nordostschweizerische Nachwuchsschwingfest qualifiziert. Der Frauenfelder Gian Lengacher konnte in der Kategorie 2003 nach seinem verletzungsbedingten Ausfall beim

Weiterlesen

TKSV

El/Der Thurgauer Nachwuchs glänzt mit zwei Kategoriensiegen und drei Doppelzweigen Die hochstehende Schwingerarbeit der NOS Nachwuchsschwinger beeindruckte die 400 Besuchern auf der Schulanlage in Cazis. Der Sonnenschein trieb nicht nur den Zuschauern die Schweissperlen auf die Stirn. Jahrgang 2005 (43 Teilnehmer) Elias Kundert, Sirnach TG, siegt mit Übersprung nach 3.35 Minuten gegen Patrik Feldmann, Riedern GL. Kundert begann den Tag mit einem Sieg. Im zweiten Gang musste er sich das Sägemehl abwischen lassen. Die Gänge

Weiterlesen

News

El/Das Bündner-Glarner Kantonalschwingfest wird auf einem hohen sportlichen Niveau stattfinden und darf als wichtige Hauptprobe der Favoriten für das Eidgenössische Schwingfest in Zug bezeichnet werden. Am Fest werden rund 140 Aktive Schwinger der Region Ostschweiz teilnehmen. Dazu sind noch Gäste vom Schwingclub Schattdorf (UR) eingeladen. Kann der 45-jährige Stefan Burkhalter seinen 108 Kranz erschwingen oder gelingt dem 18-jährigen Affeltranger Pirmin Kolb ein zweites Meisterstück Die Thurgauer reisen mit viel Erwartung an das Fest in Cazis.

Weiterlesen

OTG

Am Pfingstmontag fand das Bruederschwinget oberhalb Bachenbülach statt. Am Wettkampf beteiligten sich sowohl Aktiv- wie auch Jungschwinger. Zusätzlich konnten sich unsere Jungs im Nationalturnen üben. Die Wettkämpfe der Nationalturner begannen um 08.00Uhr. Beim Steinheben hatte der einte oder anderer seine Mühe, war der Stein doch nicht so einfach zu balancieren. Bei unseren Nationalturner- Cracks Lars von Büren und Stefan Bernhardsgrütter lief alles nach Plan, holten sie doch Rang eins und zwei. In der Kategorie J2 wurde Nico

Weiterlesen

HTG

Am Glarner Bündner Kantonalschwingfest durften drei Hinterthurgauer Nichtkranzer  im letzten Gang um Eichenlaub schwingen. Dem Turnerschwinger Pirmin Kolb, Affeltrangen gelang das Meisterstück und er durfte zum ersten mal im Schwingen vor die Ehrendamen treten. Mit einem Sieg startete er in den Tag, musste jedoch zwei Niederlagen gegen gute Kranzschwinger hinnehmen. Nach fünf Gängen wurde ihm den Bündner Teilverbandskranzer Ursin Battaglia als Gegner um den Kranz gegeben. Eine knackige aber nicht unmögliche Herausforderung, welche er gegen

Weiterlesen

TKSV

Armon Orlik gewinnt mit einem Kurz den Schlussgang das Glarner-Bündner Kantonal Schwingfest gegen Daniel Bösch in der zweiten Minute. Die Thurgauer Schwinger holten sich sieben Kränze und durften einen Neukranzer feiern. Mario Schneider zeigte wiederum eine konstant gute Leistung nach seiner Rückkehr von einer Verletzung. Im Anschwingen stellte er den Innerschweizer Adrian Steinauer und konnte danach alle Gänge für sich entscheiden und wurde mit 58 Punkten dritter. Stefan Burkhalter startete mit einem Feuerwerk in den

Weiterlesen

TKSV

Die Thurgauer Jungschwinger holten sich am Rottaler Nachwuchsschwingfest acht Auszeichnungen. Der Schwingclub Ottenberg wurde ans Rottaler Nachwuchsschwingfest nach Ruswil eingeladen und füllte sein Kontingent mit Thurgauer Nachwuchsschwinger auf. Dabei holten sich in der jüngsten Kategorie Raphael Sager, Buch auch Rang fünf die Auszeichnung und Etienne Nef, Wuppenau auf Rang vier. Beide gewannen vier Gänge und stellten zwei. Im Jahrgang 07/08 holte sich auf Rang drei Yanick Siegenthaler, Bettwiesen auf Rang drei mit 57.50 Punkten die

Weiterlesen

OTT

hg Am 2.Juni 2019 fand bei herrlichem Wetter in Willisau das 100. Luzerner Kantonale Jubiläumsschwingfest statt. Der Sieger heisst Pirmin Reichmuth Cham. Er kann den Schlussgang gegen Sven Schurtenberger Buttisholz zu seinen Gunsten entscheiden. Für den eingeladenen Schwingclub am Ottenberg durften Stefan Burkhalter Homburg, Mario Schneider Schönenberg a.d.Thur, Domenic Schneider Friltschen und Marco Oettli Bussnang an den Start gehen. Mario Schneider beginnt seinen Tag mit zwei gestellten Gängen gegen Damian Egli Steinhuserberg und Franz Toni Kenel

Weiterlesen

TKSV

Spitzenpaarungen Orlik Armon, S ***, Unterlandquart (GR)  - Schuler Christian, S ***, Einsiedeln (SZ) Schuler Alex, S ***, Einsiedeln (SZ)  - Rychen Roger, S ***, Niederurnen u. Umgebung (GL) Bösch Daniel, S ***, Wil (SG)  - Schneider Domenic, S ***, Ottenberg (TG) Notz Beni, T ***, Bodensee u. Rhein (TG)  - Peng Mike, T ***, Chur (GR) Burkhalter Stefan, T ***, Ottenberg (TG)  - Rhyner Michael, S **, Flawil (SG) Schneider Mario, S **, Ottenberg

Weiterlesen

HTG

Vier Hinterthurgauer schwangen im letzten Gang um den Kranz. Leider schaffte es keiner den Gang für sich zu entscheiden und so gingen es mit leeren Händen nach Hause. Auf Rang elf platzierte sich Marc Zbinden mit 55.75 Punkten. Im Anschwingen gegen André Büsser stellte er und konnte den nächsten Gang für sich entscheiden. Im dritten Gangstellte er den Teilverbandskranzer Shane Dändliker und gewann nochmals mit der Höchstnote. Im letzten Gang um den Kranz verlor er

Weiterlesen

TKSV

Mit sechs gewonnen Gängen gewann Daniel Bösch das Schaffhauser Kantonale Schwingfest in Schaffhausen im Schlussgang gegen den einheimischen Jeremy Vollenweider. Bei sommerlichen Temperaturen und vor 900 Zuschauer war es ein kleines aber feines Kantonales Schwingfest. Im letzten Gang standen einige Thurgauer Schwinger in einer guten Position um den Kranz. Von den neunzehn Kränzen gingen am Schluss vier in den Thurgau. Robin Straub, Romanshorn und Silvio Oettli, Bussnang zeigten wiederum eine konstante Leistung. Straub verlor noch

Weiterlesen

UTG

ab/ Die Unterthurgauer Schwinger haben beim Schaffhauser Kantonalen Schwingfest vom 2.6.2019 mit David Dumelin und Rico Ammann für 2 Kranzgewinne gesorgt. Der St. Galler Daniel Bösch konnte sich im Kantonshauptort zum zweiten Mal innert Wochenfrist als Kranzfestsieger feiern lassen. Rico Ammann startete mit einem Sieg gegen den Glarner Kranzer Christian Jöhl wunschgemäss in den Tag, musste aber im zweiten Gang gegen den früheren Schwingerkönig Arnold Forrer eine Niederlage einstecken. Die Gänge 3 und 4 gestaltete

Weiterlesen

HTG

An Auffahrt reisten 15 Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger nach Glarus. Wo sie vor herrlicher Bergkulisse am Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingertag in die Hosen stiegen. In allen fünf Kategorien wurde Eichenlaub erkämpft. Bei den Jüngsten 2009-2011 durfte Levin Eisenring, Itaslen seinen ersten Zweig entgegen nehmen. Im Jahrgang 2007/2008 startete Yanick Siegenthaler, Bettwiesen sehr gut mit drei gewonnen Gängen. Jedoch wurde Siegenthaler im vierten und fünften Gang gebremst durch zwei Gestellte, konnte den sechsten Gang wieder für sich entscheiden und

Weiterlesen

UTG

ab/ Der Schwingerverband Unterthurgau ist am Auffahrtstag mit 9 Teilnehmern am Glarner Kantonalen Nachwuchsschwingfest angetreten. Mit 355 Schwingern in 5 Alterskategorien war der Anlass im Kantonshauptort Glarus sehr gut besucht. Der Wittenwiler Lorin Rhyner konnte in der jüngsten Alterskategorie seinen 2. Festsieg innert 4 Tagen feiern. Mit 5 gewonnenen Gängen qualifizierte er sich souverän für den Schlussgang, wo er den einheimischen Sales Tschudi bereits nach 2 Minuten Gangdauer mit einem Kurz bezwingen konnte. Aaron Schmid

Weiterlesen

TKSV

pn/ Bei schönem Frühlingswetter stiegen 355 Jungschwinger ins Sägemehl. Nach starken Thurgauer Leistungen standen in allen fünf Kategorien ein Thurgauer im Schlussgang. Nun hiess es noch einmal die Kräfte bündeln. Vor 800 Zuschauern konnten alle Siege nach Hause gebracht werden. Die drei Gebrüder Kolb setzen sich in ihren Kategorien durch. Kategorie A 2001/2002 In der ältesten Alterskategorie konnte sich Pirmin Kolb, Hinterthurgau nach fünf gewonnen und einem gestellten Gang als Sieger feiern lassen. Jérôme Christen

Weiterlesen

HTG

Die Hinterthurgauer Nachwuchsschwinger reisten (einige auf Umwegen) am 26.Mai 2019 ins Säuliamt nach Obfelden ans 77. Zürcher Kantonale Nachwuchsschwingfest. Auf dem riesigen Festgelände kämpften 326 Jungs um die begehrten Eichenzweige vor 1000 Zuschauern. Vom Hinterthurgau traten 7 Buben in den Sägemehlring und schwangen um Spitzenplätze. Leider reichte es nur für 3 Auszeichnungen. In der Kategorie 2007-2008 trat Yanick Siegenthaler, Bettwiesen mit 5 gewonnenen Gängen, in den Schlussgang gegen Diego Heimann, Rifferswil. In der letzten Minute

Weiterlesen

UTG

ab/ Insgesamt 326 Teilnehmer präsentierten am Zürcher Kantonalen Nachwuchsschwingertag vom 26.5.19 in Obfelden bei freundlichem Wetter ihr Können. Die Thurgauer Jungschwinger konnten dabei mit 3 Kategoriensiegen durch Lorin Rhyner, Yanick Siegenthaler und Gian Lengacher eine überzeugende Darbietung abliefern. Insgesamt fanden 21 Zweige den Weg in den Thurgau, wovon die Ottenberger mit 8 Exemplaren den grössten Anteil hatten. Jahrgang 2009-2011 Lorin Rhyner heisst nach 6 Siegen der verdiente Sieger in der jüngsten Altersklasse. Der Wittenwiler Jungschwinger

Weiterlesen

HTG

Bei trockenem Wetter und angenehmen Temperaturen zeigten sieben Jungs vom Schwingclub Hinterthurgau den 900 Zuschauern ihr Können im Kurzholz am Rheintal-Oberländischen Buebeschwinget in Trübbach. In der Kategorie A, Jg.2004/2005 verpasste Kilian Kolb, Affeltrangen die Auszeichnung, mit vier gestellten und zwei gewonnenen Gängen rangierte er sich auf 13a. Jedoch kann er auf ein starkes Notenblatt zurückblicken. Ebenfalls ohne Auszeichnung blieb Andrin Habegger, Tägerschen. Habegger startete gut mit zwei gewonnenen Gängen musste aber leider nach dem verlorenen

Weiterlesen

UTG

ab/ Insgesamt 5 Unterthurgauer Schwinger waren bei kühlen Temperaturen am Zürcher Kantonalen Schwingfest vom 12.5.19 in Fehraltorf im Einsatz. Beim Sieg des Winterthurers Samir Leuppi konnte sich Tobias Krähenbühl aus Wetzikon im 3.Schlussrang den ersten Kranz der noch jungen Saison sichern. Krähenbühl startete mit einem Gestellten Gang gegen den Glarner Eidgenossen Roger Rychen verhalten in den Wettkampf. In der Folge reihte er dann 3 Siege aneinander, bis der Einheimische Leuppi ihm beim Kampf um den

Weiterlesen

TKSV

El/Samir Leuppi, Winterthur gewinnt das ZH Kant. Schwingfest in Fehraltorf. Im Schlussgang bezwingt er Christian Lanter nach 1:14 Minuten in der Schere. Die 159 Schwinger zeigten wiederum ausgezeichnete Schwingerarbeit für die 4800 Zuschauer. Die eher kalten Temperaturen haben dem Fest auf der Schulanlage Heiget in Fehraltorf keinen Abbruch getan. Domenic Schneider, Friltschen stellte im ersten Gang mit Fabian Kindlimann. Beat Wickli und Marcel Arnold bezwingt er mit der höchsten Note. Mit dem Schaffhauser Jeremy Vollenweider

Weiterlesen

TKSV

Zürcher Kantonalschwingfest in Fehraltorf 12.05.2019 Am 12. Mai werden in Fehraltorf 160 Schwinger aus den Kantonen Appenzell, Glarus, St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen und Zürich sowie Gästeschwinger vom ISV zum Wettkampf erwartet. Anschwingen ist um 08.30 Uhr. Samuel Giger verzichtet auf einen Start am ZH Kant. in Fehraltorf. Mit dabei sind die Eidgenossen Stefan Burkhalter, Tobias Krähenbühl, Beni Notz und Domenic Schneider. Mario Schneider, zweiter am TG Kant. in Frauenfeld, ist nach seiner längeren Verletzungspause wieder mit dabei.

Weiterlesen

OTG

rot/Beim Thurgauer Kantonalen Schwingertag in Frauenfeld starteten 5 Oberthurgauer Athleten bei garstigem Wetter. Straub Robin begann das Wettkampfgeschehen fokussiert mit zwei Siegen. Im dritten Gang bekam er es mit dem Eidgenossen Zwyssig zu tun, wobei er nach guter Gegenwehr verlor. Bei den darauffolgenden drei Kämpfen nutze er jeweils die Gunst der Stunde und gewann sie alle. Schlussendlich konnte er mit 5 Siegen, wobei er 4 Mal mit seinem berüchtigen Päckli gewann, und einer Niederlage auf

Weiterlesen