HTG

Der Sieger vom disjährigen Schaffhauser Frühjahrsschwinget in Osterfingen wurde der Appenzeller Dominik Schmid, Hundwil. Er bezwang im Schlussgang den Zürcher Philipp Lehmann Humlikon vor 800 Zuschauer im ersten Zug mit einem Wyberhaken. Von den 69 Teilnehmer kamen 34 aus dem Thurgau, welche kurz vor dem Thurgauer Kantonalen Schwingfest vom 5. Mai 2019 in Frauenfeld, Ihr Können nochmals testen wollten. Durch die hohe Anzahl Thurgauer Schwinger, gab es bereits in den ersten Gängen Thurgauer Paarungen. Die

Weiterlesen

OTG

(rot) Am Sonntag, 14. April 2019 führte der Schwingerverband Oberthurgau in Sommeri bei garstigem Aprilwetter das Frühjahrsschwinget durch. Trotz den Temperaturen um den Gefrierpunkt und regem Schneetreiben mit Bise, nahmen total 198 Jung- und Aktivschwinger teil und es fanden sich 783 Zuschauer auf dem Festgelände ein. Die Athleten liessen sich von der Witterung nicht beeindrucken und zeigten Schwingsport auf attraktiv hohem Niveau. Im Schlussgang bezwang der offensichtlich kälteresistente Sämi Giger, Ottoberg, Beni Notz, Güttingen, mit

Weiterlesen

HTG

Das am Frühjahrschwingfest noch Schnee liegt und das erst noch in Sommeri hätten sich die zwölf Jungschwinger und Aktiven aus dem Hinterthurgau am letzten Sonntag sichtlich nicht erträumen lassen. Sie stellten sich einem starken Teilnehmerfeld von Schwinger, das bis nach Engelberg NW/OW reichte. Nach vier Gängen waren die Jungen gut im Mittelfeld aufgestellt.  Leider verlies das Wettkampfglück mit zunehmender Kälte die Jungschwinger. Bei den Jahrgängen 08/09 belegte Gian Riederer den sehr guten 3 Schlussrang und

Weiterlesen

OTG

Das diesjährige Thurgauer Frühjahrsschwingfest wurde vom Schwingclub Oberthurgau organisiert. Die Gemeinde Sommeri stellte eine ideale Infrastruktur zur Verfügung. Sommeri, wunderschön auf dem Seerücken gelegen, am Rande des Güttinger Waldes, mit prächtiger Aussicht auf den Alpstein (so Petrus will) konnte seine Schönheit bei derart garstigem Wetter nicht präsentieren. Angetreten sind 103 Jungschwinger aus dem Kanton Thurgau, mit Gästen aus der Nordwestschweiz Binningen BL und der innerschweizer Schwingersektion Nidwalden, sowie dem Schwingclub St.Gallen und Umgebung. Bei den

Weiterlesen

OTT

Der Schlussgang zwischen Samuel Giger Ottoberg und Pirmin Reichmuth Cham endet nach zehn Minuten gestellt. Da Samir Leuppi Winterthur seinen sechsten Gang mit der Maximalnote gegen Marco Reichmuth Cham gewinnen konnte, erbte er den Sieg. Vor 1500 Zuschauer und angenehmen Temperaturen zeigten 94 Schwinger attraktiven Schwingsport.  Doch etwas überraschend konnte sich keiner der vier Eidgenossen durchsetzen. Samuel Giger trifft bereits im Anschwingen auf Pirmin Reichmuth. Auch da kam es zu einem gestellten Gang. Die nächsten

Weiterlesen

TKSV

Die Spannung steigt  Am Sonntag 5. Mai heisst es in Frauenfeld „Manne id Hose“. Noch 32 Tage bleiben dem OK unter der Leitung von Walter Lanz für die letzten Vorbereitungen. Bereits heute öffnet der Vorverkauf für den Anlass, welcher sportlich so einiges verspricht. Besucher können schon jetzt über die Website der Veranstalter ihre Tickets sichern. Mehrere tausend Zuschauer erwarten die Verantwortlichen des Schwingerverband Unterthurgau auf der kleinen Allmend in Frauenfeld. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren,

Weiterlesen

HTG

Am Samstag, 06.April fand in Küblis der Bündner Kantonale Nachwuchsschwingertag statt. Der gefallene Schnee vom Donnerstag war weggeräumt und so konnten die 322 Jungschwinger bei guten Bedingungen, spannende Zweikämpfe austragen. Vom Schwingklub Hinterthurgau starteten 15 Jungs, wovon fünf von Ihnen einen Zweig mit nach Hause nehmen konnten. In der ältesten Kategorie 2002/2003 durfte This Kolb, Affeltrangen den Schlussgang gegen Nicola Graf aus Oberhallau bestreiten. Kolb gewann bis dahin 4 Gänge, und musste nur gegen den

Weiterlesen

OTG

BÜNDNER KANTONALES NACHWUCHSSCHWINGFEST in KÜBLIS Nicht weniger als 322 Nachwuchsschwinger massen sich beim ersten kantonalen Anlass. Die Thurgauer durften 17 Zweige nach Hause bringen. Davon gingen jeweils fünf an Ottenberg und Hinterthurgau, drei an Bodensee-Rhein zwei an Unterthurgau sowie zwei an Oberthurgau. Bei herrlichem Frühlingswetter in einem schmucken Dörfchen im Prättigau wurde vor zahlreichen Zuschauern ein attraktiver Schwingsport gezeigt. An diesem vorbildlich organisierten Fest konnten sich in der Kategorie der Jüngsten (Jg. 2010/2011) zwei Appenzeller

Weiterlesen

HTG

Nach seinem Sieg als 16-jähriger im 2014 gewinnt Samuel Giger zum zweiten mal das Rheintal/Oberländische Schwingfest in Grabs. Im Schlussgang bezwingt er den Appenzeller Michael Bless mit einem Wyberhaken in der ersten Minute vor den 3700 Zuschauer. Als bester Hinterthurgauer beendete Urs Schäppi, Wiezikon auf Rang sieben mit 56 seinen Tag. Bei den ersten drei Gängen konnte er sich einen verlorenen, ein gestellter und ein gewonnenen schreiben lassen. Im vierten Gang stellte er den Appenzeller

Weiterlesen

TKSV

Nach seinem Sieg als 16-jähriger im 2014 gewinnt Samuel Giger zum zweiten mal das Rheintal/Oberländische Schwingfest in Grabs. Im Schlussgang bezwingt er den Appenzeller Michael Bless mit einem Wyberhaken in der ersten Minute vor den 3700 Zuschauer. Beim gut besetzten Schwingfest mit acht Eidgenossen, starteten die Thurgauer in die Freiluftsaison. Samuel Giger gewann gegen Beat Wickli, die beiden Eidgenossen Daniel Bösch und Raphael Zwyssig. Gegen den jungen Rheintaler Kjetil Fausch gelang im die Höchstnote zehn.

Weiterlesen

UTG

UTG/ab-Anders als in den Vorjahren gaben diesmal die Gastschwinger von den Klubs Zürcher Unterland und Fricktal am Unterthurgauer Klubschwingen vom 6.3.19 in der Schwinghalle Frauenfeld den Ton an. Der Aargauer Kranzschwinger Jimmy Hasler vom Gastklub Fricktal hat sich dabei den Sieg bei den Aktiven geholt. Er entthronte den langjährigen Sieger und Lokalmatador Tobias Krähenbühl. Hasler konnte sich insgesamt 5 Siege notieren lassen, im Schlussgang hatte der Einheimische Rico Ammann nach einem wuchtigen Kurzzug das Nachsehen.

Weiterlesen

OTG

Der bereits zum 22. mal stattfindende Ringer und Schwingercup fand in Zihlschlacht statt. Organisiert wurde dieser vom Thurgauer Nationalturnerverband. Die Festwirtschaft wurde von der Damenriege Zihlschlacht betrieben. Angetreten sind acht Teams, zwei mehr als im Vorjahr. Der Schwingerverband Oberthurgau zusammen mit der Jugi Zihlschlacht, zeigten trotz des Schlussranges eine gute Leistung. Da wir bei der größten Kategorie +70kg keinen Mann stellen konnten vergaben wir wichtige Punkte. Der Sieg ging wie im Vorjahr an die Nationalturnriege

Weiterlesen

TKSV

Die Vorbereitungen für das Thurgauer Kantonalschwingfest vom 5. Mai 2019 laufen auf Hochtouren. Das Organisationskomitee um Präsident Walter Lanz ist bestrebt, ein unvergessliches Fest auf die Beine zu stellen. Rund 4000 Zuschauer werden auf dem Festplatz, dem Sportplatz Kleine Allmend in Frauenfeld erwartet. Den Besten der erwarteten 150 Schwinger winkt Siegermuni „Geiges“. Im Beisein von Stefan und Karin Geiges, Geschäftsführer der Geiges AG in Warth welche den Siegerpreis spendet, wurde der Stier feierlich getauft. Züchter

Weiterlesen

TKSV

Nordostschweizerisches Schwingfest 2021 findet in Bichelsee-Balterswil statt El/An der Delegiertenversammlung vom NOSV vom 20. Jan. 2019 in Ennenda ist mit grosser Mehrheit die Vergabe vom Festort 2021 für das NOS Schwingfest an Bichelsee-Balterswil gegangen. Dani Stamm, OK-Präsident stellte die Gemeinde kurz vor und gab seiner Freude Ausdruck über die Wahl. Das OK setzt sich aus dem gleichen zusammen wie am TG Kant. Schwingfest von 2015. Auch hat Dani Stamm schon diverse Vorarbeiten geleistet mit den

Weiterlesen

News

Am 12. Januar 2019 fand in Güttingen das erste Nachwuchs Hallenschwingfest statt. Das Hallenschwingfest wurde vom Thurgauer Kantonalschwingverband und vom Schwingverband Bodensee & Rhein organisiert . In der Kategorie 2010-2011 durfte sich Kevin Sutter (Teufen AR) über den Sieg freuen. Bester Thurgauer war mit drei gewonnen und zwei verlorenen Gängen Silvan Wagner vom Schwingclub Ottenberg. Giulio Russo (Suhr AG) heisst der Gewinner bei der Kategorie 2008-2009. Er traf im Schlussgang auf Luca Streuli aus Untereggen SG.

Weiterlesen

UTG

In den Räumlichkeiten eines lokalen Holzbauunternehmens fand am Samstag 12.1.2019 der Saisonauftakt der Ostschweizer Jungschwinger in Güttingen seinen Rahmen. Der gastgebende Verein Bodensee und Rhein durfte insgesamt 181 Teilnehmer zum 1. Thurgauer Nachwuchs Hallenschwingfest begrüssen, darunter auch Gäste aus dem Kanton Aargau. Der Schwingerverband Unterthurgau war durch 12 Teilnehmer in 3 Alterskategorien vertreten. Währenddessen in der ältesten Kategorie kein Jungschwinger eingeschrieben war, konnten sich im Jahrgang 2006/2007 gleich 5 Schwinger in die Resultatliste eintragen lassen.

Weiterlesen

HTG

Das erste Thurgauer Hallenschwingen für die Nachwuchsschwinger fand in der Halle der Firma Fritschi und Griesemer AG in Güttingen statt. Es war mit 180 Jungschwinger ein gelungener Anlass den man in den nächsten Jahren weiterführen möchte und so den Jungschwingern auch im Winter eine Plattform für Wettkämpfe geben möchte. Bei der jüngsten Kategorie platzierte sich Fabio Haag, Eschlikon auf Rang vierzehn. In der Kategorie Jahrgang 08/09 wurde Gian Rieder, Dussnang achter mit vier gewonnen Gängen

Weiterlesen

HTG

Vor 2200 Zuschauer gewann Armon Orlik, Maienfeld den Schlussgang am Berchtoldschwingen in der Saalsporthalle Zürich gegen den Thurgauer Samuel Giger, Ottenberg. Der Hinterthurgauer Urs Schäppi, Wiezikon verpasste die Auszeichnung um einen viertel Punkt. Nach einem harzigen Start mit zwei verlorenen Gängen, konnte er sich danach drei gewonnene Gänge schreiben lassen. Davon gewann er zwei mit einer platten zehn. Im letzten Gang bekam er es mit dem Eidgenossen Patrik Räbmatter zu tun, dieser war jedoch zu

Weiterlesen

TKSV

El/Armon Orlik (Maienfeld) gewinnt gegen Samuel Giger (Ottoberg) nach 4:49 Minuten mit Kurz. Die 130 angetretenen Schwinger am traditionellen Berchtoldschwinget in der Saalsporthalle, Zürich-Wiedikon vom 2. Jan. 2019 zeigten den 2200 Zuschauern interessante Schwingerarbeit. Samuel Giger, Ottoberg begann den Tag mit einem Sieg gegen Pirmin Reichmuth aus Cham. Mit Tobias Riget, Schänis, stellte Giger. Die Gänge drei und vier gewann er Souverän. Ebenfalls konnte er dem Glarner Roger Rychen, Mollis das Sägemehl vom Rücken abwischen.

Weiterlesen